Freitag, 12. Januar 2018

...aus WiWi your best friend wird Die Nischenkönigin....

...mir fällt es nicht leicht, aus meinem Blogschlaf zu erwachen, aber einmal muss ja der Zeitpunkt kommen, hier ein wenig Leben einzuhauchen...wie viel das wird, weiß ich noch nicht, aber dass sich einiges ändern wird, steht fest...

...und das hängt ganz entscheidend damit zusammen, dass sich am 18.08.2017 mein Leben völlig verändert hat, weil ich seit dem alleine mit meinem Großen und der Mimi M. lebe...
...mein Ex-Mann, der mal mein über alles geliebter Mann war, hat sich an diesem Tag entschieden, sich mit einer Endgültigkeit zu trennen, die man vorher nicht erahnen konnte und mich zunächst in einem großen Schock und einer Trauer überrannt hat, wie ich es noch nie in meinem Leben erlebt habe...

...ich möchte über diese Zeit hier nicht berichten, denn das ist zu privat, um hier eine Stelle im öffentlichen Blog zu bekommen...

...nur so viel...ich habe für mich einen Weg gefunden, stark aus diesem Erlebnis heraus zu kommen und mit meinen beiden Kindern in eine gute Zukunft zu schauen...auch wenn viele Veränderungen auf uns zugekommen sind und zukommen werden, hat das Erlebte uns enger zusammengeschweißt, mir gezeigt, was für wundervolle Menschen ich an meiner Seite habe und wie sehr ich in meinem Umkreis geschätzt werde...

...ich fühle mich mittlerweile wie aus einem Dornröschenschlaf erwacht und erkenne plötzlich wieder meine Stärken, die lange geschlummert haben (und natürlich auch meine Schwächen, die gerade eine Ruhepause einlegen ;-))...natürlich gibt es auch Phasen, die nicht so schön sind, aber wichtig ist, in dem Moment zu wissen, wie stark man wirklich sein kann, das Krönchen zu richten und weiter zu machen...

...das ist nun auch der Grund, warum ich aus dem Blogschlaf erwache und hier einige gravierende Veränderungen vornehme...

...eines der wichtigsten Dinge ist mein Blogname..."WiWi your best friend" wird es nicht mehr geben, dafür kommt "Die Nischenkönigin"...

...ich brauche diese Veränderung, um mich neu zu definieren...denn ich bin nicht mehr der Mensch vor dem 18.08.2017...ich bin nun Sandra "Die Nischenkönigin", die erkennt, was sie möchte, wie sie es umsetzt, wo ihre Stärken und Schwächen liegen...die einfach ICH sein möchte...


...mit dieser Einstellung werde ich den neuen Weg in 2018 finden und gehen, die Stolpersteine meistern und die schönen Augenblicke genießen...

...und genau das gleiche wünsche ich mir für euch... ich drücke euch und freue mich auf einen gemeinsamen Start in das Jahr 2018...



18 Kommentare

  1. Ich wünsche Dir ein wunderbares Jahr 2018, und dass Du fast immer optimistisch und zufrieden in Dein neues Leben schauen kannst!

    Und ich bin gespannt auf Deinen Neustart.

    Liebe Grüße,
    Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir von Herzen ein ganz tolles neues Jahr und freue mich, wieder von dir zu lesen.
    Viele liebe Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Puh Sandra....ich drück Dich einfach mal...freu mich von Dir zu lesen - und - alles im Leben hat seinen Sinn!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir von Herzen ein besseres Jahr 2018, dass positive Überraschungen für dich bereit hält, in dem du weiterhin den Fokus darauf richtest auf dich zu achten und das ihr als Familie mit viel Gesundheit, Liebe und Vertrauen begehen werdet. Ich freue mich auf die Nischenkönigin und damit dich besser kennenzulernen...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    Ich hoffe sehr für Dich und Deine Lieben auf ein großartiges Jahr 2018 und dass es mehr Höhen als Tiefen gibt. Ich drück Dich und wünsche nur das Allerbeste
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Ich drück dich ganz fest. Du bist so ein wahnsinnig toller Mensch, du machst deinen Weg - da bin ich mir ganz sicher!!
    Wie schön, von dir zu lesen ♥
    Bussi, SImone

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    ich freu mich so sehr, dass du wieder mit Zuversicht nach vorne schauen kannst und wünsche dir von Herzen, dass du auf deine Stärken vertraust und deine Schwächen dein gesundes Bauchgefühl lenken.
    Alles Liebe und hoffentlich bis bald mal wieder,
    Katarina ����

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra,

    ein neuer Blogname, um Dich neu zu definieren, finde ich sehr gut! Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute, dass es aufwärts geht und dass Du an der "Krise" wächst, aber ich glaube, das tust Du schon!
    Bis bald & alles Liebe,
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. So ein wundervoller Post liebe Sandra. Du bist eine ganz besondere Frau und Du wirst Deinen Weg gehen. Ich ziehe meinen Hut vor Dir und wünsche Dir ein 2018 auf das die Götter neidisch werden. Von Herzen alles Liebe. Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünsche dir alles erdenklich Gute bei deinem Weg. Fühl dich gedrückt.
    Liebe Grüße
    Paola

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sandra,
    ich wünsche dir, dass das neue Jahr dich beflügelt und dir neue Energie gibt, du bist ja auch schon auf einem guten Weg, das Wichtigste sind deine Kinder und die Treue zu dir selbst...du bist eine so starke Frau...Schrittchen für Schrittchen geht es weiter, die Zukunft ist soooo aufregend!;)
    Ich drücke dich!
    Kussi, Goschi

    AntwortenLöschen
  12. Ohwei. Mir war aufgefallen dass du im Blogschlaf liegst, aber ich hatte gehofft dass es einfach nur eine Pause ist wie bei mir. Mensch, ich drück dich! Aber das du hier so neu durchstartest ist doch schon ein gutes Zeichen- ich wünsche dir alles Gute und freue mich, von dir zu lesen und zu sehen.
    Ganz lieben Gruß!!
    Doro

    AntwortenLöschen
  13. Ich wünsche dir nur das Beste fürs neue Jahr! Du packst das ganz bestimmt! GLG,Marion

    AntwortenLöschen
  14. Sandra, Liebes, ich bewundere dich für deine Kraft! Mach weiter so ❤️👍🏻Almut

    AntwortenLöschen
  15. Hmpff. Das haut jetzt erstmal um. Ich mache ein bisschen Judo und da geht es vorrangig darum, den Schwung des Partners auszunutzen um diesen zu Fall zu bringen... da klingt schon ganz schön Stärke aus deinen Worten und dass du jetzt - nach 5 Monaten - schon für dich so ein positives Statement rauskriegst.. ich ziehe den Hut, toll, dass du den Schwung gut für dich nutzt. Dir und deinen beiden Lieben wünsche ich weiter alles Gute!!!
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  16. Fühl dich mal lieb gedrückt. Hab dich schon vermisst.
    Drück dir die Daumen dass du deinen Optimismus und deine Stärke behälst. Siehst gut aus auf den neuen Fotos.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sandra - da sieht man mal wieder, wie sehr Online-Wahrnehmung und Realität auseinander klaffen. Ich dachte aufgrund Deiner Fotos bei Insta, dass es Dir richtig richtig gut geht, Du super aussiehst, und es gerade einfach geradeaus läuft bei Euch. Dass der Grund für Deine Veränderung natürlich so ein gravierender Schnitt ist, das tut mir sehr, sehr leid. Aber wie ich lese, hast Du schon einen wichtigen Schritt getan - raus aus dem Chaos, raus aus dem Hadern und Erklärungensuchen, sondern hinein in die neue Herausforderung, und sie als Chance sehen! Hut ab, dass Dir und Euch das so gut gelungen ist!

    Ich wünsch Dir für 2018 ganz viel Power, und schick Dir liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen