Donnerstag, 19. Mai 2016

...just another tee No. 2...

...ist eigentlich just another tee* No.1...

...vielen Dank sage ich euch allen für eure lieben Kommentare zu meinem ersten (eigentlich zweiten) just another tee von schneidernmeistern*...

...ich freue mich jedes Mal riesig über eure Kommentare und nehme mir immer wieder vor jeder einzelnen von euch eine Antwort zu schreiben und dann ist schon wieder ratzfatz eine Woche vergangen und ich habe es nicht geschafft...dabei weiß ich, wie schön es ist, so liebe Kommentare zu bekommen und wie wichtig Kommentare auch für eure Beiträge sind...ich versuche daher jede Woche zum Wochenende die ganzen Linkbeiträge durchzuschauen und auch bei euch fleißig zu kommentieren und wenn es dann mal nicht geklappt hat, seid mir bitte nicht böse...

...heute zeige ich noch ein just another tee* und eigentlich ist das meine erste Version nach der, die ich euch letzte Woche hier gezeigt habe...als ich die ersten Fotos bei schneidernmeistern gesehen habe, musste ich den Schnitt unbedingt nähen und da ich noch einen Strickstoff von Stoff & Stil hier liegen hatte, ist damit meine erste Probeversion entstanden...

  




...dieses Mal war ich mit meinem Sohn unterwegs und er hat die Fotos gemacht...fast in der gleichen Region wie das letzte Mal mit meinem Mann...
...ich hoffe Paula, deine Sehnsucht Richtung Norden wird damit nicht wieder so groß <3...denn ich finde, mein Sohn hat die Fotos echt gut gemacht und man kann die Weitblick über die Felder und Wiesen im Norden förmlich spüren... 

...der Große hatte schulfrei, weil an seiner Schule gerade die mündlichen Abiturprüfungen stattfinden und da hat er mich mit zum Deutschunterricht für Flüchtlinge an eine Oberschule im Nachbarort begleitet und geholfen...ich glaube, das war ein sehr interessantes Erlebnis für ihn...und auf dem Weg nach Hause sind dann die Fotos entstanden...

...diese Woche sind wir 3 Tage ganz alleine......Mimi M. ist auf Konfi Camp und mein Mann musste beruflich nach Belgien...ein ganz komisches Gefühl., denn das hatten wir - seit Mimi M. geboren ist - noch nie...naja und so ganz viel möchte er dann auch nicht mit mir zu tun haben;-)...aus dem Alter ist er leider raus...



...bei diesem just another tee habe ich den Halsausschnitt noch nach dem Originalschnitt genäht, was mir ehrlich gesagt ein wenig zu viel Ausschnitt ist, so dass ich hier am liebsten noch ein Shirt drunter anziehe...aber bei dem kalten Wetter, was hier zurzeit herrscht auch die bessere Idee...bei der zweiten Version, die ihr letzte Woche gesehen habt, habe ich den Ausschnitt dann ein wenig verkleinert...

...nichts desto trotz liebe ich mein just another tee in diesem hellen Strick und ich denke, dass noch einige weitere Versionen folgen werden, so schnell wie sie genäht sind...denn hier habe ich auch die Ämelsäume und den Saum unten lediglich mit der Overlock versäubert, was die Umsetzung des Schnittes noch schneller macht...


Stoff:

Schnitt:
Ebook -  just another tee Gr. 34 - 48, schneidernmeistern, Alles für Selbermacher*


verlinkt:
Rums



...genießt den Donnerstag...hier wird es endlich wieder zusehends wärmer...



Donnerstag, 12. Mai 2016

...einfach mal eine Auszeit nehmen...

...die Ruhe zu genießen...Abstand vom wöchentlichen Alltag...keine Hektik und Stress...
...das konnten wir das letzte lange Wochenende...

...mein Mann ist momentan beruflich sehr viel unterwegs und da sind solche Auszeiten einfach besonders wichtig und lebenswert für uns...

...und dass wir dabei auch noch so ein fantastisch schönes Wetter hatten, hat uns das Gefühl gegeben, dass wir einen kleinen Urlaub genießen konnten...

...unsere beiden Kids wollten nicht mehr so viel mit uns gemeinsam unternehmen und hatten ihre eigenen Verabredungen mit ihren Freunden...so sind mein Mann und ich alleine unterwegs gewesen und haben mit dem Fahrrad unsere Umgebung erkundet...

...einfach herrlich, dieses frische und zarte Grün im Mai...die Luft und Sonne haben so gut getan...

...am Himmelfahrts-Donnerstag sind dann auch diese Fotos bei einer Fahrradpause entstanden...ich habe dem Wetter noch nicht ganz so getraut und zum Fahrrad fahren, mein "just another tee" von schneidernmeistern aus dem genialen Strickstoff in Jeansoptik von Kekero-Stoffe angezogen, was mir Claudia zur Verfügung gestellt hat, da hier doch ab und an eine leichte Brise über die freien Felder weht...




...der Schnitt von Schneidernmeistern ist schnell genäht und ideal für Strickstoffe...locker leger und trotzdem hat man noch ein bisschen über die Arme und friert nichts so schnell, wie es mir Frostköddel meistens passiert...

...so und nun steht schon das nächste lange Wochenende an...unsere Mimi M. fährt am Pfingstssonntag für eine Woche auf Konfi-Camp, die Abschlussfahrt zur Konfirmation und unser Großer ist froh, wenn er einfach mal Ruhe vor der Familie hat, das ist wohl so in dem Alter...
...so haben mein Mann und ich entschieden, uns wieder auf unsere Drahtesel zu schwingen und unsere wunderschöne norddeutsche Landschaft in der Küstenregion zu genießen...mal schauen, wo es uns hin verschlägt...



Stoff:

Schnitt:


...und?...habt ihr auch schon was für das nächste lange Wochenende geplant?...

...ich wünsche euch einen schönen sonnigen Donnerstag und einen gut Start ins Wochenende...

Mittwoch, 11. Mai 2016

...eine Kätzchen für eine kleine "große" Schwester...

...mittlerweile haben wir im Freundeskreis in den letzten Jahren schon einige Enkelkinder begrüßt und ich darf wieder kleine Sachen nähen, aus denen meine beiden Teenies ja schon lange raus sind...

...hachz...ab und an genieße ich das schon sehr, mal schnell ein kleines Teil zu nähen, denn das geht ja nun wirklich um einiges schneller als ein Shirt, Hoodie oder eine Jacke für meine Familie zu nähen, die alle mittlerweile in der Erwachsenenabteilung angekommen sind...

...also durfte ich diese Mal für einen kleinen Jungen einen Body aus dem Rest meines  gut gehüteten Lillestoff-Jerseys "Flying Guitar" nähen, was absolut passend war, denn der Papa ist Musiker...

...und damit die kleine "große" Schwester des Erdenbürgers nicht leer ausgeht, kam die Stickdatei von SiMas Paradies CHILLi CAT genau recht, die ich Probe sticken durfte...denn so gab es für sie noch ein Kätzchen zum Kuscheln...




...beide Geschenke werden am Wochenende von den Großeltern mitgenommen, wenn sie ihren Enkelsohn in Süddeutschland das erste Mal besuchen werden und ich bin ganz gespannt, wie die Geschenke ankommen werden...


Stickdatei:

Schnitt für den Body:

Stoffe:


verlinkt:


...ich wünsche euch eine wundervolle Wochenmitte...


Dienstag, 10. Mai 2016

...ich hab 'nen Cowboy zum Mann...

...war mein erster Gedanke, als ich das T-Shirt für meinen Mann aus dem neuen GOTS Jersey Long Horn von Andrea Lauren*, den es seit letzter Woche bei Alles für Selbermacher* gibt, vernäht habe...

...mein Mann äußert sich ja selten zu den Stoffen, die ich im Rahmen des Probenähens zur Verfügung gestellt bekomme...aber als er den Long Horn entdeckte, hat er sofort den Finger gehoben...

...ich habe nach langer Zeit mal wieder mein Föhr - Schnittmuster (schnittreif) von farbenmix rausgeholt und ihm daraus ein T-Shirt genäht...

....tja...was soll ich sagen...ihm gefällt's und *träller* "ich hab 'nen Cowboy zum Mann"*träller*...












Stoff:
Jersey schwarz und grau, Stoffhalle Oldenburg

Schnitt:

verlinkt:
Für Söhne und Kerle


...habt einen sonnigen Dienstag...

Donnerstag, 5. Mai 2016

Rums #18/2016 ...jetzt wird es langsam ernst...

...und die Planungen für die Konfirmation von Mimi M. werden konkreter...
...die Einladungen sind fertig und werden spätestens diese Woche noch alle Gäste erreichen...

...das Kleid von Mimi M. ist gekauft und muss nur noch für den besonderen Tag angepasst und abgenäht werden...ja, wir haben uns doch dafür entschieden, für sie ein Kleid zu kaufen, obwohl sie eigentlich lieber ein selbst genähtes Kleid  haben wollte...
...aber ich hatte einfach zu große Bedenken, dass ihr das Wunschkleid, was sie sich ursprünglich ausgesucht hatte, dann angezogen doch nicht so gefällt...
 ...denn grundsätzlich ist Mimi M. ja eigentlich kein Kleidertyp und trägt Kleider wirklich nur in Ausnahmefällen...

...da ich nun die Zeit für's Nähen des Konfirmationskleides spare, habe ich natürlich überlegt, ob ich für mich noch ein neues Kleid nähe, obwohl ich eigentlich etwas Passendes im Schrank habe...
...aber vor allem der neue Raxn Sommersweat Graziara hat mich auf die Idee gebracht...als ich die Farbvarianten das erste Mal gesehen habe, war es sofort um mich geschehen und das scheint ja auch vielen von euch so ergangen zu sein, denn mittlerweile ist der Sommersweat  in GOTS - Qualität leider in allen Farben ausverkauft, aber ich hoffe sehr, dass er bald lieferbar ist...

...ich habe mir die Farbvariante indigoblack ausgesucht und schnell stand fest, dass kann nur ein Kleid werden...





...und was denkt ihr?...das wäre doch ein passendes Outfit für die Konfirmation oder?...ich habe mich mal wieder für den Kleiderschnitt Onion 2047 entschieden, ich mag diese schlichte A-Form mit den angekräuselten Ärmeln...für den Saumabschluss habe ich eine schwarze Spitze gewählt, damit es noch ein wenig feiner wirkt...

...mein Mann ist mit mir extra zu einer passenden Location in unserem Ort  für die Fotos gefahren und wir konnten uns anschließend gar nicht entscheiden, welche Fotos ich nun hier zeigen soll...also werdet ihr nun die ganze Bilderflut "ertragen" müssen...denn es gibt noch ein paar mehr...







...so nun habe ich eigentlich schon zwei Outfits für die Feier und kann mich ganz entspannt um die anderen kreativen Dinge wie z.B. die Tischdeko kümmern, denn da schwirren mir auch schon ein paar kreative Gedanken im Kopf herum...

...heute werden wir erst einmal den Feiertag genießen...es soll ja schön werden und mein Mann und ich wollen einfach eine schöne Radtour in unserer Parklandschaft machen...ganz locker und abseits von den ganzen Vatertagstouren...mal schauen, ob uns das gelingt...


Stoff:
Sommersweat - GOTS - -Graziara - Raxn - Indigoblack
von Alles für Selbermacher* (leider zurzeit ausverkauft)

Schnitt:



verlinkt:

...habt ein schönes langes Wochenende...


Dienstag, 3. Mai 2016

...Achtung!...Ameisenalarm!

...na, habt ihr schon die Ameisen - Ants von Andrea Lauren bei Alles für Selbermacher* entdeckt?...

...das war natürlich genau der richtige Sommersweat für meine Mimi M. und so habe ich die Ants auf Wunsch meiner Tochter in der weißen Version Probe genäht...

...es sollte einer lockerer Sweat werden, ohne Hoodiekapuze aber mit Känguruhtasche...dafür habe ich einen unsere Lieblingsschnitte "Frau Toni" von Schnittreif einfach ein wenig abgewandelt, die Kapuze weg gelassen und eine Känguruhtasche ergänzt...

...damit hat  Mimi M. einen neuen Lieblingspulli und eine Ameiseninvasion im Kleiderschrank (wenn er da überhaupt landet ;-) momentan wird er direkt von der Wäscheleine wieder angezogen)...

...und hier kommen noch ein paar Fotos mit typisch coolen Teenieblick...







Stoff:
Jersey schwarz und schwarz-weiß geringelt, Stoffhalle Oldenburg

Schnitt:


verlinkt:
HoT Handmade on Tuesday
DienstagsDinge
linkyourstuff - Meertje
Teens*Point




...habt einen schönen Dienstag...