Donnerstag, 13. Oktober 2016

Herbstzeit = Mantelzeit ...Frau AVA ist da!...Rums #41/2016

...kann mir mal bitte jemand sagen, wer diese Woche an der Uhr gedreht hat?...
...schon Donnerstag???...Zeit für Rums!

...wir sind am Samstag gut erholt aus unserem Allgäu - Urlaub zurück gekommen...wie gerne wäre ich noch etwas geblieben und hätte ein paar Bergwandertouren mehr gemacht, aber so ist es nun mal...der Alltag hatte uns schnell wieder im Griff...

...mein Mann musste zur Arbeit...und ich war gleich ab Montag für ein paar Fahrdienste eingeteilt...nur unsere Pubertiere dürfen diese Woche noch die Ferien genießen...naja...Mimi M. darf sie jetzt mehr oder weniger liegend bzw. sitzend genießen, da sie am Montag unbedingt über einen Graben springen musste und dabei mit dem Fuß umgeknickt ist...nach einem Vormittag in der Notaufnahme unseres Krankenhauses war es glücklicherweise aber nur eine heftige Prellung und Zerrung am Fußgelenk, was noch arg schmerzt...aber so wie ich meine Tochter kenne, wird sie bald wie immer rumhüpfen...

...also - wie gesagt - GANZ NORMALER WAHNSINN...

...gleichzeitig liegen hier einige Probenähschnitte, die ich noch umgesetzt werden mussten...so viele schöne Beispiele habe ich im Urlaub von den anderen Probenäherinnen gesehen, wenn das Internet funktionierte... 
...und in meinem Kopf hatte ich schon einige eigene "Kreationen"...nur dass mir dafür in der Realität zu Hause leider die Zeit fehlte...

...erst mussten meine Nähmaschinen wieder einziehen, denn die waren während unseres Urlaubs in Inspektion...
...und dann wollte ich eigentlich noch passenden Stoff kaufen, was ich aber durch das Missgeschick von Mimi M. nicht mehr mit einplanen konnte, wenn ich euch meinen Frau Ava bei Rums diese Woche zeigen wollte...

...so habe ich meine alte Stoffkisten mit "geerbten" Stoffstücken meiner Tanten und Freundinnen meiner Mutter durchgeschaut und tatsächlich was Passendes in ausreichender Größe gefunden...zumindest konnte ich damit meine Idee entspannt umsetzen, Frau Ava mit Reißverschluss zu testen ohne mich groß zu ärgern, wenn es nicht klappen sollte...

...aber es hat funktioniert...


...Frau Ava aus einem dünnen, aber festen, Strickgemisch (vermute ich)...locker leger und warm...garantiert ein viel getragener Begleiter jetzt im Herbst...



...schnell genäht...wie man es bei den Schnitten von Nina aka HEDI* gewohnt ist...
...die anschließenden Fotos mit meinem Großen waren wesentlich anstrengender und aufwendiger ;-)...




...und jetzt freue ich mich riesig auf mein neues Kuschelteilchen...

...da Frau Ava so schnell genäht ist, überlege ich gerade, ob ich nicht doch noch neuen Stoff shoppen muss...mal so richtigen Mantelstoff;-), dann kann ich Frau Ava auch im tiefsten Winter anziehen...


Stoffe:
...aus meinen Stoffkiste...

Schnitt:
(bis zum Wochenende noch zum Angebotspreis)

...ach und unter Frau Ava trage ich eine Shelly von jolijou, die habe ich euch auch noch gar nicht gezeigt, fällt mir gerade so ein...ob ich die noch einmal richtig für euch fotografiere?...

verlinkt:


...genießt die Herbstzeit...

4 Kommentare

  1. Oh, mit RV gefällt mir die Jacke auch richtig gut!

    Wo sind die Urlaubsbilder? Da hatte ich heute irgendwie fest mit gerechnet. :D

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh deine Frau AVA find ich auch sehr schön!! Mit dem Zip was ganz anderes!! Find ich MEGA!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ui ist die schön! Gefällt mir richtig gut! Ich muß mir auch noch ein schönes Jäckchen nähen!Vielleicht eine Ava?
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ach,sieht die gemütlich aus!!!passt zum Wetter draussen!!echt schön!LG Tanja

    AntwortenLöschen