Dienstag, 23. August 2016

lillesol women No. 21 Softshelljacke ...Herausforderung erfolgreich angenommen...

...es ist fast ein Jahr her, als ich auf dem holländischen Stoffmarkt bei Tipp-Tapp-Stoffe einen Softshell entdeckte, der genau nach Mimi M.'s Geschmack war...also habe ich mich gleich hoch motiviert mit allem eingedeckt, was man für einen Softshelljacke benötigt...

...sofort genäht habe ich sie aber nicht, weil ich - ehrlich gesagt - Angst hatte, Softshell zu vernähen... insbesondere im Hinblick darauf, dass meine Diva - Nähmaschine bei besonderen Stoffen ganz schön Mucken machen kann...

....naja...aber Herausforderungen sind dazu da, sie zu bewältigen ;-)...



...als Julia in unserer Probenähgruppe mitteilte, dass sie als nächstes eine Softshelljacke nähen möchte, habe ich mich überwunden, endlich den Streichelstoff anzuschneiden, denn der Schnitt von Julia gefiel mir von Anfang an so super mit den Teilungsnähten, diese Jacke musste ich einfach nähen...

...wichtig bei all dem war, dass ich mich genau vorher informiert habe, wie ich den Softshell beim Vernähen behandele...gute Tipps und Tricks findet ihr aktuell dazu auch bei Farbenmix...das A und O bei mir waren gute Nadeln (ich habe mit 90er Superstretch-Nadeln gearbeitet) und sehr gutes Garn (z.B. Gütermann)...meine Nähmaschine ist damit ohne Probleme mit sämtlichen Stofflagen zurecht gekommen und hatte keine Fehlstiche...

...genäht habe ich nach dem lillesol women Schnitt eine Nummer größer als meinen Mimi M. trägt, damit in der Übergangszeit auch mal ein dicker Hoodie unter die Jacke passt...und damit passt sie mir auch sehr gut, was meine Tochter aber gar nicht so gerne hört und sieht...



...na, könnt ihr erkennen, auf was meinen Mimi M. momentan total steht?...Camouflage in allen Varianten...
...Mimi M. liebt diese Jacke jetzt schon und konnte sie bereits gut bei unserem typischen norddeutschen Schmuddelwetter nutzen und testen...


...ich habe die Softshelljacke genau nach Anleitung genäht...



 ...nur einen kleinen Zusatz habe ich hinzugefügt: innen eingesetzte Strickbündchen am Ärmel...wenn man täglich mit dem Rad unterwegs ist, sind Bündchen einfach unumgänglich...


...so und weil wir uns beim Fotografieren nicht entscheiden konnten, welche Fotos die schönsten sind, zeige ich euch nun auch noch den Rest...







...im nachhinein hat mir das Nähen der Jacke so viel Spaß gemacht, dass hier bereits neues Material liegt, damit ich auch meine eigene Jacke bekomme...

...und habt ihr jetzt auch Lust, euch eine Softshelljacke zu nähen?...


Schnitt:

Material:
Softshell (gibt es leider nicht mehr) und Strickbündchen - Tipp-Tapp-Stoffe
Reissverschlüsse, Gummikordel, Stopper, Güterman Garn - Stoff und Stil und Alles für Selbermacher*
Nadeln - Nähpark



verlinkt:




1 Kommentar

  1. Coole Jacke und da fällt mir ein, hier liegt auch noch ein Meter von diesem Stoff rum. Danke dir für den Anstubbser mit deiner Softshelljacke....

    LG Katrin

    AntwortenLöschen