Dienstag, 30. August 2016

...ich kann auch noch für Kleine nähen...

...auch wenn es schon eine Weile her ist, dass ich für meine eigenen Kinder, die mir mittlerweile über den Kopf gewachsen sind, solche süßen Kleinigkeiten unter der Nähmaschine hatte...



...ganz traditionell bin ich so in die Näherei eingestiegen...mein Großer war noch nicht ein Jahr alt, da habe ich einen Nähkurs belegt, weil ich unbedingt für ihn selber nähen wollte...

...und jetzt wurde mir die Möglichkeit geboten, mein langjähriges Wissen in einem Kurs weiter zu geben...ab September ist es möglich, entsprechende Nähkurse an der Familienbildungsstätte Oldenburg zu belegen, die ich dann leiten werde...

...dafür bereite ich nun einiges vor und natürlich auch Beispiele, was man nähen kann...ich hatte ganz vergessen, wie schnell die kleinen Kleidungsstücke zu nähen sind und ratzfatz war eine Wäscheleine voll...

...ach ja...und einen tollen Nebeneffekt hatte das Nähen auch noch: ich konnte viele Jerseyreste verarbeiten, die ich in meinem Nähzimmer gehütet habe...

...so...und wer jetzt Lust verspürt, in netter Gesellschaft Baby- und Kinderkleidung zu nähen und dann noch aus der Nähe von Oldenburg kommt, kann sich gerne noch anmelden...und zwar hier...


Stoffe:
(außer der Bambijersey, der ist von Znok)

Schnitte:


verlinkt:

HoT Handmade on Tuesday
DienstagsDinge
linkyourstuff - Meertje



...habt einen schönen sonnigen Dienstag...

2 Kommentare

  1. Viel Spaß! Süßes zeug hast du genäht.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Hach, süüüß, so kleine Sachen <3 Liebe Grüße und ich wünsche dir ganz viel Spaß als Nähkursleiterin! Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen