Donnerstag, 5. Mai 2016

Rums #18/2016 ...jetzt wird es langsam ernst...

...und die Planungen für die Konfirmation von Mimi M. werden konkreter...
...die Einladungen sind fertig und werden spätestens diese Woche noch alle Gäste erreichen...

...das Kleid von Mimi M. ist gekauft und muss nur noch für den besonderen Tag angepasst und abgenäht werden...ja, wir haben uns doch dafür entschieden, für sie ein Kleid zu kaufen, obwohl sie eigentlich lieber ein selbst genähtes Kleid  haben wollte...
...aber ich hatte einfach zu große Bedenken, dass ihr das Wunschkleid, was sie sich ursprünglich ausgesucht hatte, dann angezogen doch nicht so gefällt...
 ...denn grundsätzlich ist Mimi M. ja eigentlich kein Kleidertyp und trägt Kleider wirklich nur in Ausnahmefällen...

...da ich nun die Zeit für's Nähen des Konfirmationskleides spare, habe ich natürlich überlegt, ob ich für mich noch ein neues Kleid nähe, obwohl ich eigentlich etwas Passendes im Schrank habe...
...aber vor allem der neue Raxn Sommersweat Graziara hat mich auf die Idee gebracht...als ich die Farbvarianten das erste Mal gesehen habe, war es sofort um mich geschehen und das scheint ja auch vielen von euch so ergangen zu sein, denn mittlerweile ist der Sommersweat  in GOTS - Qualität leider in allen Farben ausverkauft, aber ich hoffe sehr, dass er bald lieferbar ist...

...ich habe mir die Farbvariante indigoblack ausgesucht und schnell stand fest, dass kann nur ein Kleid werden...





...und was denkt ihr?...das wäre doch ein passendes Outfit für die Konfirmation oder?...ich habe mich mal wieder für den Kleiderschnitt Onion 2047 entschieden, ich mag diese schlichte A-Form mit den angekräuselten Ärmeln...für den Saumabschluss habe ich eine schwarze Spitze gewählt, damit es noch ein wenig feiner wirkt...

...mein Mann ist mit mir extra zu einer passenden Location in unserem Ort  für die Fotos gefahren und wir konnten uns anschließend gar nicht entscheiden, welche Fotos ich nun hier zeigen soll...also werdet ihr nun die ganze Bilderflut "ertragen" müssen...denn es gibt noch ein paar mehr...







...so nun habe ich eigentlich schon zwei Outfits für die Feier und kann mich ganz entspannt um die anderen kreativen Dinge wie z.B. die Tischdeko kümmern, denn da schwirren mir auch schon ein paar kreative Gedanken im Kopf herum...

...heute werden wir erst einmal den Feiertag genießen...es soll ja schön werden und mein Mann und ich wollen einfach eine schöne Radtour in unserer Parklandschaft machen...ganz locker und abseits von den ganzen Vatertagstouren...mal schauen, ob uns das gelingt...


Stoff:
Sommersweat - GOTS - -Graziara - Raxn - Indigoblack
von Alles für Selbermacher* (leider zurzeit ausverkauft)

Schnitt:



verlinkt:

...habt ein schönes langes Wochenende...


6 Kommentare

  1. Dein Outfit gefällt mir richtig gut.
    Das Einzige was mir in der Form nicht so zusagt ist die sehr blickdichte
    Strumpfhose, die wirkt mir zu sehr nach Winter, aber das ist ja Geschmackssache.
    Sonst Daumen hoch.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,

    das Kleid sieht richtig toll aus und damit bist du super angezogen für die Konfi!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  3. Super Outfit und absolut konfirmationsgeeignet. Gerade durch die Spitze wirds nochmal eleganter.
    Liebste Grüße
    el Benschi

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh, ist das toll! Das wäre auch genau meins <3 - trotz der angekräuselten Ärmel ;o) Ich habe noch nie einen Onion-Schnitt genäht, aber das sollte ich vielleicht doch einmal machen. Auf jeden Fall ist das Kleid sehr konfirmationstauglich! Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. WOW!!! Was für ein tolles Outfit, liebe Sandra... und die Frisur dazu... MEEEEGA!!! Ich bin begeistert!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. So klassisch schwarz/weiß mit dem Spitzenabschluss - das passt total gut für diesen Anlass! LG Diana

    AntwortenLöschen