Dienstag, 2. Februar 2016

Kapuzenjacke No. 15 #lillesolwomen ...funky panda for my funky girl...

...als Susanne Firmenich aka Hamburger Liebe letztes Jahr ihre Designserie für coole Boys (and girls) vorstellte, war es bei meiner Mimi M. sofort um die funky panda geschehen...die mussten unbedingt bei uns einziehen und das taten sie auch ganz schnell, aber das Vernähen hat dann ein wenig gedauert, weil wir beide diesen tollen Sweat noch gerne eine Weile ehrfüchtig streicheln wollten bis das richtige Nähprojekt gefunden war...


...meine Mimi M. ist ja begeisterte Skateboardfahrerin und dafür wollte sie eine bequeme Sweatjacke haben, die sämtliche Bewegungen mitmacht...und außerdem passt dieses coole Design auch einfach zum Skateboard fahren ;-)...

...sie mag es am liebsten legerer, so dass der neue Schnitt von Julia, Lillesol & Pelle ideal dafür war...also wurde schweren Herzens der funky panda für die Kapuzenjacke No. 15 aus der #lillesolwomen - Serie angeschnitten...und ich finde, es hat sich gelohnt...





...zu Weihnachten gab es für unsere Mimi M. einen Skateboard - Helm im stylischen Grün, der super zur neuen Jacke passt, was meiner Mimi M. ziemlich egal war, aber mich umso mehr begeistert hat!...im Winter kann sie leider nicht so viel Skateboard fahren, weil wir keine Indoorhalle zum Trainieren in der Nähe haben und ihr Profi-Skateboard nur auf trockenen Flächen genutzt werden darf...dafür hat sie dann, als ein wenig Schnee bei uns lag, von ihrem alten Skateboard die Rollen entfernt und versucht, auf kleinen Hügeln in unserem Garten und auf dem Spielplatz in unserer Nähe Snowboard zu fahren...ich sag ja, sie ist ein funky girl;-)...

...die neue Kapuzenjacke ist zu ihrer Lieblingsjacke mutiert und wird nur noch zum Waschen ausgezogen...und unglaublich ist auch, wie gut dieses Design bei Teens ankommt...sie ist in der Schule schon von so vielen Mädels und Jungs angesprochen worden, wo man diese coole Jacke kaufen kann...hachz, da schlägt das Nähherz doch gleich ein wenig höher...





...ach ja und , da ich die Jacke ein wenig legerer nähen sollte, passt sie mir auch und ich warte jetzt mal den Moment ab, wo sie nicht von meiner Mimi M. getragen wird oder in der Waschmaschine wäscht, denn mir gefällt sie auch richtig gut, obwohl ich natürlich auch meine "Sailorjacke" liebe...






Schnitt:

Stoffe:

funky pand, Hamburger Liebe, Sweat von Die Zauberfee
grauer Sweat vom Stoffmarkt
schwarzgrauer Ringeljersey und Bündchen grau-geringelt von Kekero Stoffe



verlinkt:




6 Kommentare