Samstag, 23. Januar 2016

#Heimat...Winterimpressionen im Norden...

...die letzten Tage hatten wir hier im Norden eine wunderschöne Winterlandschaft...wenn es bei Minusgraden Nebel im Norden gibt, dann entstehen hier Landschaften, die mich immer an verwunschene Märchen erinnern...

...ich liebe diese frostigen Schnee- und Eislandschaften und habe mir daher meine Kamera geschnappt und bin mit unserem Bruno los gelaufen, um die Winterimpressionen festzuhalten, denn häufig sind sie hier im Norden nicht von langer Dauer, was sich leider heute Nacht bestätigt hat...

...es gab gefährlichen Eisregen und die Temperaturen sind wieder in den Plusbereich gestiegen... ich war nur froh, dass alle meine Lieben sicher zu Hause waren...
...leider war damit heute morgen auch die weiße verwunschene Landschaft wieder verschwunden...schade, ich hätte es gerne noch etwas länger genossen...es gibt für mich nichts schöneres als warm eingepackt die klare Wintersonne zu genießen...wie gut, dass ich diese Eindrücke mit der Kamera festgehalten habe...

...habt ihr noch einmal Lust, mit mir zu gehen?...
...hier kommen meine Winterimpressionen...



































...ich wünsche euch ein schönes Wochenende...genießt es...


1 Kommentar

  1. Wunderschöne Winterbilder,wenn ich dann mal meinen inneren Schweinehund besiegt habe und mich warm eingepackt nach Draußen begebe, könnte ich stundenlang durch so schöne Winterlandschaften laufen.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen