Dienstag, 31. März 2015

...die mit den Seepferdchen tanzt...

...Mimi Mausmeier zeigt ja in der Regel teenie-typische Verhaltensweisen und das heißt insbesondere, dass nur coole, möglichst dunkelfarbige Kleidung in uni akzeptiert werden...

...so wie der schwarze Hoodie, den ich hier gezeigt habe...

...doch manchmal kommt es auch ganz anders...

...als ich ihr das neue Design Sea Stars von Nikiko gezeigt habe, war sie hin und weg und wollte daraus unbedingt ein Shirt haben...

...als Schnitt haben wir gemeinsam das lillesol basics No. 34 Shirt mit amerikanischen Ausschnitt gewählt...es besteht ja zurzeit in der Nähgemeinschaft eine ziemliche Hype zu einem Shirt mit amerikanischen Ausschnitt, ihr wisst bestimmt welches ich meine ;-)...
...auch wenn ich für meine Mimi Mausmeier bereits einige Damenschnitte in kleinen Größen getestet habe, denn sie ist mittlerweile nur noch minimal kleiner als ich und entwickelt sich heftig zur jungen Dame, habe ich mich hier bewusst für den Kinderschnitt entschieden, weil er zum einen nicht ganz so auf Figur geschnitten ist (das mag Fräulein M. zurzeit nicht so gerne) und von Julia einfach auch sehr gut ausgearbeitet ist, denn einen amerikanischen Ausschnitt zu nähen, kann schon seine Tücken haben...

...leider konnte ich nur wenige Fotos von dem neuen Shirt machen, denn entweder war die junge Dame zu lange in der Schule und es war zu dunkel zum Fotografieren, wenn sie nach Hause kam oder das Wetter war einfach zu schlecht, dennoch könnt ihr euch so bestimmt einen Eindruck vom neuen Shirt machen...




Schnitt:

Stoff:

verlinkt:


Montag, 30. März 2015

...lillesol women No. 1...die Freizeithose...

...wow...was habe ich mich über eure Kommentare zu meinem neuen Rock Frau Tilda gefreut, den ich euch hier gezeigt habe...

...ich habe noch immer rote Bäckchen wegen eurer tollen Komplimente...*danke*...ich werde es mir jetzt wirklich überlegen und mehr Röcke in meinem Kleiderschrank einziehen lassen...

...was aber schon definitiv in meinem Kleiderschrank eingezogen ist, ist die neue Freizeithose von Julia Lillesol & Pelle...ich durfte sie Probe nähen und habe mir aus einem wunderschönen weichen Sweat von Alles für Selbermacher eine Pyjamahose genäht, unten mit Bündchen, da ich es nicht mag, wenn die Hose "hochkrabbelt"...

...einen ersten Einsatz hatte die Hose auch bereits bei meinem tollen Wochenende in St.-Peter-Ording und jetzt kommt sie bereits zum zweiten Einsatz, da ich ab heute meinen Mann auf Geschäftsreise nach Antwerpen begleite...

...ich freue mich schon riesig auf die Reise nach Antwerpen, mein Mann ist beruflich sehr häufig dort, aber ich habe es bisher nicht geschafft, die Stadt, die so schön sein soll, zu besuchen...da ich einen Tag alleine auf Entdeckungstour in der Stadt gehen werde, werde ich versuchen, euch ein paar Eindrücke über Instagram zu hinterlassen, schaut mal ab und zu rein, wenn es euch interessiert...

...aber jetzt zeige ich euch erst einmal das Foto von meiner neuen Pyjama-/Freizeithose...




Schnitt: 

Stoff:






Donnerstag, 26. März 2015

Rums #13/2015 ...let's go (Bleistift)rock...

...meine Meinung zu Röcken ist ja nach wie vor zwiespältig, so ein richtiger Rocktyp bin ich nicht...

...naja...Rockmusik mag ich schon gerne...aber einen Rock tragen?...da bin ich immer etwas skeptisch, bei meinen Preisboxerwaden...

...dennoch: Nina von Hedi näht hatte mal wieder zum Testen eines neuen Schnitts aufgerufen und die Bilder von ihrem Bleistiftrock waren einfach der Knaller...

...also nach dem Motto: "wer nicht wagt, der nicht gewinnt", habe ich also für mich einen Bleistiftrock genäht...gleich auch etwas eleganter...

...schnell und einfach war er zu nähen und nach der ersten Anprobe war meine Skepsis noch ganz groß, ob das so mein Ding wird...

...beim Anblick der Fotos überleg ich nun aber doch, ob ich vielleicht meinen Kleiderschrank mehr aufrocken sollte...

...oder was meint ihr?... 







 Schnitt:

Stoff:
fester Jersey mit Samtornamenten (gibt es leider nicht mehr)

verlinkt:
  


Donnerstag, 19. März 2015

Rums #12/2015 ...SPO und zwei Fliegen mit einer Klappe...

...schon als ich in der Vorschau das neue Ebook MALotty von Frau Liebstes entdeckt hatte, stand für mich fest, den Schnitt muss ich für mich machen...

...und da ich letztes Wochenende auch noch eine tolle Zeit mit zwei wunderbaren Frauen in St.-Peter-Ording erleben durfte, mussten unbedingt dafür noch ein ...nein...zwei neue Outfits genäht werden...mit zwei tollen Stoffen, die mir zum Vernähen zur Verfügung gestellt worden sind...

...ich habe es mir dabei ein bisschen einfach gemacht und lediglich ein Top passend für beide Oberteile genäht...ganz schlicht in schwarz...also so zu sagen "zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen"...

Outfit Nr. 1

...ein Chevron-Jersey in grau - schwarz  kombiniert mit Jersey in türkis von Kekero-Stoffe...
...auf der Rückseite mit Glitzerkamera von Farbenmix...














Top: 
schwarzer Jersey Alles für Selbermacher

Schnitt.
MALotty von ki-ba-doo 

...die Fotos mit den Outfits sind in St.-Peter-Ording beim BeachMotel entstanden...
...dank Kerstins Fotokünste kann ich damit heute beide Outfits bei Rums und outnow! zeigen...

...das Wochenende war wunderschön, einfach Balsam für die Seele und Erholung pur...

...ich lass euch einfach mal ein paar Eindrücke  - ohne Worte - da...












Danke Sarah und Kerstin für die gemeinsame Zeit <3


Dienstag, 17. März 2015

...der sieht ja aus wie gekauft...

...oder warum man ab und zu auch mal Wünsche erfüllen muss, 
die nicht unbedingt der eigenen Überzeugung entsprechen...

...Mimi Mausmeier hat einen besten Freund - eigentlich bereits seit Geburt - , denn die Mutter von ihrem besten Freund ist auch meine beste Freundin...

...als unsere Zweitgeborenen in einem Abstand von einem halben Jahr auf die Welt kamen und dann noch Junge und Mädchen waren, waren wir Mütter eigentlich davon überzeugt, dass die beiden nur miteinander spielen werden, wenn wir Mütter uns treffen...

...weit gefehlt...
...zwischen beiden besteht eine besondere Freundschaft, die bis heute intensiv anhält...allen Unkenrufen zum Trotz, dass spätestens, wenn die Phase "Jungs/Mädchen sind blöd" kommt, sie nichts mehr miteinander zu tun haben wollen, hält diese Freundschaft...sie sind eben beste Freunde...

...jetzt Anfang März hatte der beste Freund von Mimi Mausmeier Geburtstag und wurde 12 Jahre und für das Geburtstagsgeschenk hatte Mimi Mausmeier einen ganz besonderen Wunsch...

...sie wollte, dass ich beiden einen NCIS - Hoodie nähe...so richtig im Partnerlook...
...ich war erst sehr skeptisch, erstens weil aus meiner Sicht die Fernsehserie NCIS nichts in dieser Altersgruppe zu suchen hat (das sind die wenigen Punkte zum Thema "Erziehung", wo mein Mann und ich sehr unterschiedliche Auffassungen haben ;-)) und ein Hoodie in dieser Aufmachung natürlich auch ohne Probleme käuflich erworben werden könnte und ich mir damit die Arbeit hätte sparen können...

...Mimi Mausmeier sah das natürlich ganz anders und bestand darauf, dass es unbedingt selbst genähte sein müssten...also habe ich für sie und ihrem besten Freund den Wunsch erfüllt...

...Hoodies aus schwarzen Sommersweat nach dem Ebook Louis von ki-ba-doo mit selbst entworfenen Plotteraufdruck...




Ebook:

Stoffe:


Plotteraufdruck: selbst gemacht


...komplett schwarz zu vernähen, habe ich als sehr anstrengend für die Augen empfunden und ich war - ehrlich gesagt - froh, als ich beide fertig hatte...

...ihr bester Freund hat sich übrigens riesig zu dem Hoodie gefreut und da sie zwar zur gleichen Schule, aber nicht in die gleiche Klasse gehen, verabreden sie sich nun immer Donnerstags, wenn sie nachmittags 2 gemeinsame Unterrichtsstunden haben, im gleichen Hoodie...ihre Mitschüler finden es cool und keiner "lästert" über diese besondere Freundschaft...

verlinkt:



Donnerstag, 12. März 2015

Rums #11/2015 ...well dressed zur Vernissage...

...könnt ihr euch noch daran erinnern, dass meine Mum im Februar mit einer Künstlerkollegin eine große Vernissage hatte?...

...ich habe euch noch gar nicht gezeigt, was ich angezogen habe...

...das ist ja immer so eine Sache bei einer Vernissage und da ich ja auch noch die Künstlertochter bin, musste ich einfach was selber nähen...

...meine Wahl ist auf Lady Lulla in lang gefallen...

...ich hatte noch so einen schönen Strickstoff von Alles für Selbermacher hier liegen, der sich ideal dafür eignete...

...der Strickstoff ließ sich nicht ganz so einfach vernähen (bloß keine Laufmaschen erzeugen!!!) und ich habe daher bewusst auf Bündchen aus dem gleichen Material verzichtet und dafür mit Jersey - Schrägband gearbeitet...

...aber schaut selber...


...der Strickstoff war etwas durchsichtig, so dass ich ein schwarzes Langarmshirt darunter getragen habe...ein superbequemes Outfit und genau richtig für eine Vernissage...nicht nur die Bilder sind an dem Abend bewundert worden, sondern ich bin auch auf mein selbstgemachtes Outfit angesprochen worden...






Schnitt: 

Stoff:

verlinkt:

Wollt ihr noch ein bisschen mehr von der Vernissage sehen? Ich hätte da noch ein paar Fotos...

...aber jetzt muss ich erst einmal meine Tasche für's Wochenende packen, denn ich fahre mit zwei total lieb gewonnenen Freundinnen nach SPO...
Kerstin und Sarah...ich freue mich schon riesig...




Donnerstag, 5. März 2015

Rums #10/2015 ...näht ihr noch oder kuschelt ihr schon?...

...Lemming lässt grüßen...

...auch ich musste eine "my cuddle me" von Schaumzucker nähen...

...genau die richtigen Stoffe hat mir dafür Alles für Selbermacher zur Verfügung gestellt...
Yolanda in türkis mit einem passenden festen Jersey in mint...

...die Farben rufen regelrecht den Frühling herbei und ich mag jetzt nur noch kuscheln...






Schnitt: 

Stoffe:




verlinkt: