Donnerstag, 11. Dezember 2014

Rums #50/14 ...jetzt wird es gemütlich...

...dank unserer Muddi kann ich heute auch was bei Rums zeigen...

...denn ohne sie und ihr Fotostudio und natürlich ohne ihre fantastische RUMS - Idee würde ich euch wahrscheinlich heute nicht meine kuschelige Mama Frida zeigen...

...ich bin extra zu ihr hingefahren, um ihre Dienste zu nutzen ;-)...

...mit meiner neugenähten Mama Frida in kuscheligem Nicki durfte ich "professionell" bei ihr posieren...und obwohl ich eigentlich nur "ohne Kopf" - Bilder haben wollte, hat Muddi voll drauf gehalten...

...und das ist dabei rausgekommen...


...der Nicki ist ein gut gehütetes Schätzchen, den ich mal in der Weihnachtszeit vor 2 Jahren gewonnen habe...dazu gab es blau-weiß gestreifte Taschen und Bündchen aus Jersey von Michaela von Kulleraugen...


...und ohne Kopf konnte die Muddi nicht;-)...




...Füße waren gewaschen fürs Fotoshooting ;-)...


Stoff: 

Schnitt:


...so...und mit meiner neuen Kuschelhose werde ich mich jetzt bei Rums einreihen und es mir gemütlich machen... ich wünsche euch allen einen schönen Donnerstag...ich bin mir sicher, dass ich heute einen ganz tollen Tag haben werde, aber das erzähle ich später...


Dienstag, 9. Dezember 2014

...für Teenies: Raglankleid mit Triangles Bear...

 ....habt ihr gestern die tolle Erwachsenenvariante des Triangle Bear von Ricarda Pech & Schwefel gesehen?...

...einfach toll, oder?...

...nicht nur dass Alles für Selbermacher mit diesen neuen Stoffen das Erwachsenenherz höher schlagen lässt, auch meine Teenies sind absolut begeistert von den Stoffen der Designerin Andrea Lauren...und ich werde auch demnächst ein paar neue Outfits zeigen können...

...neben der festlichen Kleidvariante nach dem Lillesol & Pelle stars No. 10 Kleid gab es daher für Mimi Mausmeier auch noch ein weiteres Outfit...




 Schnitt:

Stoffe:


verlinkt:


Freitag, 5. Dezember 2014

Lillesol Pelle Kleid No. 10...das perfekte Kleid in der Advents- und Weihnachtszeit...auch für Teenies

...wir haben es gefunden...

...das perfekte Kleid für besondere Anlässe in der Advents- und Weihnachtszeit...


...je älter Mimi Mausmeier wird, umso schwieriger wird es, etwas Passendes zum Anziehen für feierliche Anlässe zu finden...

...sie befindet sich momentan zwischen "noch Kind sein" und junge erwachsene Frau und kann es zurzeit noch nicht ganz so akzeptieren, dass sich ihr Körper so rasant verändert...

...deswegen liebt sie auch lässige Kleidung, die alles noch so ein wenig überspielt...

...kein Problem, wenn man Hoodies näht...

...aber wie macht man das, wenn es auch mal was für feierliche Anlässe sein muss...

...bei uns ist es so, dass wir uns für besondere Anlässe immer schick anziehen...

...als meine Beiden klein waren, war das auch nie ein Problem...

...der Große hatte immer eine "feine" dunkle Jeans mit Hemd und für Mimi Mausmeier hing ein Kä*the Kru*se - Kleid im Schrank, kombiniert mit Shirt und Lackschuhen einfach perfekt für den Anlass...

...Hemd und Hose bei dem Großen klappt immer noch, aber bei Mimi Mausmeier gestaltet es sich jetzt schon etwas schwieriger...

...da kam uns nun das neue Kleid No. 10 von Julia Lillesol & Pelle genau recht...

...die größte Größe (Gr. 164) passte noch gut und nachdem Mimi Mausmeier sich den passenden Stoff ausgesucht hat, habe ich das Weihnachtsoutfit 2014 aus petrolfarbenen Cord mit zwei unterschiedlichen Schärpen (je nach Stimmung ;-)) für sie genäht...








Schnitt:
 Kleid No. 10 Lillesol&Pelle

Stoff:
 Cord vom Stoffladen vor Ort
Schwarze Schärpe mit grauen Punkten vom Stoffladen vor Ort
Schärpe mit Piraten und KamSnaps von Alles für Selbermacher

...das Kleid lässt sich schnell nähen und durch die Schärpe auch schnell mal verändern...

...Danke, Julia, dass ich es bereits vorher Probe nähen durfte, so sind wir jetzt gut für die anstehenden Vorspiele und Weihnachstfeiern ausgestattet... 


verlinkt:



Donnerstag, 4. Dezember 2014

Rums #49/14... Achtung!...Weihnachts-Truschen-Alarm...


...ich schlawenzel schon lange um sie herum...und jetzt habe ich sie endlich gestickt...

...um die Wette mit Sabine Streuterklamotte...

...was soll ich sagen... I love them...

...dieser leicht "beseelte" Blick und die abgerundete Figur...eigentlich sollt man sich überlegen, ob man nicht auch zur Weihnachts-Trusche in der Weihnachtszeit wird ;-)...





...Sabine hat großzügigerweise einen Teil ihrer Weihnachts-Truschen verschenkt...das konnte ich nicht...ich musste sie unbedingt für mich behalten...

...und so haben sie ihren Platz an der Küchentür bekommen, wo sie mich nun immer nett und freundlich anlächeln...


...übrigens sind die Weihnachts-truschen auch noch ein richtiges Recyclingprojekt geworden, denn die Flügel sind aus einer alten Weihnachtsorganza - Tischdecke entstanden...

...wenn ihr nun auch noch ein paar Weihnachtstruschen sticken wollt, dann schaut mal 

  hier rein...



verlinkt: