Donnerstag, 29. Mai 2014

...alles improvisiert?...Rums #22/14

...oder warum ich das Bloggen liebe...

...durchs Bloggen kann man wunderbare Freundschaften machen...

...ich habe dadurch Kerstin vom Nähzirkus kennengelernt und das nicht nur virtuell sondern auch ganz persönlich...

...da wir gar nicht so weit auseinander wohnen, gehören neben regelmäßigen Telefonaten auch des Öfteren mehr oder weniger spontane Treffen dazu... 

...es macht so viel Spaß, mit ihr zu "ratschen" und gemeinsam zu nähen... 

...der "Stoff" geht uns dabei nie aus...

...so wie beim Schietwetternähen, was wir, wie ich bereits hier berichtet habe, ganz spontan am Muttertag gemacht haben...

...an diesem Tag hatte Kerstin ihre wahnsinnstolle Bluse an, die ich ihr am liebsten heimlich stibitzt hätte (pssttt!!! in Natura ist sie noch schöner)...

...aber anprobieren durfte ich sie, um zu sehen, ob sie mir auch steht...

...und da ich Kerstin ja nicht wieder ohne Oberteil nach Hause schicken konnte, durfte ich mir ihren Schnitt, den sie von einer Kaufbluse kopiert hat, abzeichnen...

...so und jetzt habe ich auch so eine Bluse, obwohl sie natürlich lange nicht so schön ist wie die von Kerstin...




...da ich erst einmal ein Probestück nähen wollte, habe ich einen Stoff von Stoff und Stil genommen, den ich mal im Angebot gekauft habe...

...außerdem wolle ich  unbedingt die improvisierten Falten ausprobieren, die ich hier bei Miri D. gesehen habe... 




...als EInsatz am Ärmel sind sie eine wunderschöne Unterbrechung und auch wenn es mir erst ganz schön schwer gefallen ist, die Falten zu improvisieren, hat es nachher richtig Spaß gemacht und es war bestimmt nicht das letzte Mal, dass ich "faltend" improvisiere...

...so - und jetzt genieße ich den Feiertag und werde mir mal in Ruhe anschauen, was ihr heute so alles gerumst habt...

...macht euch einen schönen Tag...

Dienstag, 27. Mai 2014

wonderPEACE für die beste Freundin



Mimi Mausmeier war bei ihrer besten Freundin zum Geburtstag eingeladen und da man bei einer besten Freundin genau weiß, womit man ihr eine Freude machen kann, war schnell klar, dass der "Bücherwurm" ein Buch bekommt und dazu einen Leseknochen.
 

Gemeinsam mit Mimi Mausmeier habe ich dieses Freundebuch besorgt. 

Unsere Mimi Mausmeier hat es vor 1,5 Jahren zum Nikolaus bekommen und wir können es nur empfehlen. 

So ein schönes Freundebuch  haben wir vorher noch nicht gesehen und in der Klasse reißen sie sich darum, wer als nächste reinschreiben darf. 

Sogar die Lehrer sind ganz begeistert, obwohl man schon etwas mehr zu tun hat, wie bei den üblichen Freundschaftbüchern.


Zum Freundschaftsbuch haben wir dann noch einen Leseknochen genau nach dem Geschmack des Geburtstagskindes genäht.






 Die Stoffe dafür stammen aus einem Gewinn von farbenmix und der karierte Stoff war eine alte Tischdecke. 

Ich liebe es, solchen Stoffe wieder eine neues Leben einzuhauchen.

Zusätzlich habe ich den Leseknochen mit der neuen wonderPEACE-Stickdateivon SiMas Paradies verziert.




Die bekommt ihr
und





Das Geburtstagskind war glücklich übers Geschenk und wir auch!





Ich wünsche euch eine schöne kurze Woche (ist ja schon wieder Feiertag ;-)




Donnerstag, 22. Mai 2014

...dein ist auch mein... Rums #21/14

...heute gibt es einen ganz schnellen Rums...

...denn eigentlich hätte ich diese Woche nichts zu rumsen gehabt...

...dank meines Göttergatten zeige ich heute aber doch etwas...

...ich habe diese Woche ein neues Smartphone bekommen, da der Göttergatte der Meinung war, dass mein altes nicht mehr ausreichend für meine Ansprüche ist...

...ich denke eher, meine Augen konnten aus "Altersgründen" das "Mini"Display nicht mehr richtig entziffern!...

...nun passte aber meine alte Hülle nicht mehr und da ich vor einiger Zeit eine Hülle für das Smartphone meines Göttergatten genäht hatte, was er nicht benutzt (angeblich störte ihn der Knopf beim Tragen in der Hosentasche), ist es nun meins, da es genau bei meinem neuen Smartphone passt...


 Schnitt: selbst gemacht
Stoff: Zeltstoffreste

...so wird eben mal schnell aus DEIN MEIN....

...ich wünsche euch einen schönen sonnigen Donnerstag....

Dienstag, 20. Mai 2014

...wonderPEACE only for men...

...oder Schietwetternähen...

...Muttertag war bei uns ganz gruseliges Wetter, kalt und nur Regen, Regen Regen...
...das war auch schon 2 Tage vorher klar, als ich gerade mit Kerstin vom Nähzirkus telefonierte...

...so haben wir uns dann spontan zu einem Schietwetternähen getroffen...
...unsere Familie hatten nichts dagegen und uns diesen mal ganz anders gestalteten Muttertag gegönnt...

...es war so schön...

(...und jetzts hoffe ich schon insgesheim auf das nächste Schietwetter, um den nächsten Schietwetternähtag mit Kerstin zu machen...)

...ja und geschafft haben wir trotz Schnatterei auch eine ganze Menge...

...ich hatte meinen Göttergatten schon lange versprochen, ihm eine John nach diesem Ebook zu nähen...  



...und da mich die wonderPEACE Stickdatei von Marion SiMas Paradies total eingefangen hat, musste ich sie auch in einer männertauglichen Version ausprobieren...


...ich bin wie bei meinem Rums wieder in einer Farbklasse geblieben und meine Göttergatte trägt sie begeistert...

...also, wenn ihr eure Männer jetzt auch damit "besticken" wollt:

die Stickdatei wonderPEACE gibt es hier:

und



...und damit kann ich mal wieder bei link your stuff von Meertje teilnehmen und habe endlich mal einen Beitrag für den Sew a Mens World...


Donnerstag, 15. Mai 2014

wonder P*E*A*C*E ...Rums #20/14

...heute gibt es zwei Premieren...

1.Premiere: 
...ich habe es das erste Mal gewagt, direkt auf ein von mir schon getragenes Stück zu sticken...

2.Premiere:
...ich durfte für SiMas Paradies Probe sticken...

...eine wunderschöne neue Stickserie...

wonderPEACE

...aber seht selber...

...die Stickserie kam genau im richtigen Moment...
...ich habe eine Tunika, die ich heiß und innig liebe und bei wärmeren Wetter sehr viel trage...

...leider musste ich jetzt einen Fleck auf der Tunika entdecken, den noch nicht mal meine Mum entfernen konnte und die ist wirklich unsere Fleckenqueen...

...was nun? aussortieren?...

...nein, das kam nun wirklich nicht in Frage und so kam für mich die neue Stickserie von Marion genau zum richtigen Zeitpunkt...



...ich habe den Fleck einfach überstickt und ich finde das ist auch richtig gut gelungen...




...passend dazu gab es noch ein Cuff, so dass ich meine "neue - alte" Tunika noch lieber trage...







 ...das Peacezeichen ist mit einer Art Spitze hinterlegt, was mir besonders gut gefällt...

...und nicht nur das eine Peacezeichen gibt es bei Marion, sondern ganz viele Varianten, für den  kleinen Stickrahmen (10x10) bis zum riesengroßen Rahmen mit Beschriftungen Bordüren, Einzelmotiven und, und, und...






...ganz viele schöne Beispiele könnt ihr ab heute auch bei den anderen Probestickerinnen entdecken und ich kann nur sagen, es ist Wahnsinn, was alles entstanden ist...

...auch von mir gibt es demnächst noch andere Beispiele...

...aber jetzt wird erst einmal gerumst, den diese Beispiele sind nur für mich, auch wenn Mimi Mausmeier mir schon meinen Cuff entwenden wollte...

Danke, liebe Marion, dass ich Probe sticken durfte. Es hat sehr viel Spaß gemacht in dieser wunderbaren Probestickrunde mit den ganzen kreativen Mädels.

...einen schönen und hoffentlich endlich wieder sonnigen Donnerstag wünscht euch...

Donnerstag, 8. Mai 2014

...Hummer auf Limette...Rums #19/14

...nein, nicht dass ihr denkt, dass ich heute ein Rezept präsentiere...

...das war eher mein Gedanke, als ich diesen farbig-frischen Jersey in der Hand hielt...
...schon mehrmals habe ich im letzten Jahr den Lemon Dots von Lillestoff vernäht bewundert und musste ihn dann unbedingt auch für mich haben...

...in den Wintermonaten war er mir dann zu frisch - fröhlich, aber jetzt zum Frühling, finde ich, ist genau der richtige Zeitpunkt zum Vernähen gekommen...

...als der Stoff dann so vor mir lag, war meine erste Assoziation "Fisch auf Zitrone"...
...keine Ahnung warum...

...und auch die Schnittmustersuche stellte sich als ein nicht so einfach heraus...

...letztendlich habe ich mich für "Friday Evening (ein Raglan-Kleid) aus der Ottobre 05/2013  mit einer Länge entschieden, dass man engere Hosen oder Leggins dazu tragen kann...


...ja und meine Assoziation "Fisch auf Zitrone" hat mich auf die Idee gebracht, "Hummer auf Limette" zu präsentieren... 

...aber nun seht selber...








Schnitt: Friday Evening Ottobre 05/2013
Hummer: selbst geplottet


...den Hummer habe ich selber als Plotterdatei gemacht und auf Glitzerfolie geplottet...

...und da ich jede Ecke der Glitzerfolie ausnutzen wollte gabs auch noch einen kleinen Hummer am rechten Ärmel...

...und mit diesem Frischekick wünsche ich euch einen schönen Rums - Donnerstag...
 


Dienstag, 6. Mai 2014

...ich brauche dringend mehr Zeit...

...um meine Ideen umzusetzen...

...vor allem, wo nun auch noch ein Plotter (Lemming sei dank!) bei mir eingezogen ist...

...zu verdanken habe ich das meiner Mimi Mausmeier...

...jedes Mal, wenn wir im USA-Urlaub Shirts mit coolen Sprüchen gesehen haben, hat mein Töchterlein zu ihrem Vater gesagt: "Siehst du Papa, hätten wir einen Plotter, könnten wir das alles selber machen!"...

...ja, manches Mal braucht man nicht viel zu machen, um seinen kreativen "Fuhrpark" zu erweitern...

...als wir nach Ostern wieder zu Hause waren, hat der Göttergatte ruckizuck einen Plotter bestellt und installiert...

...nur ich kam nicht hinterher, weil ich immer noch unter der Jetlag - Müdigkeit litt und irgendwie noch Ladehemmungen hatte, mich mit der ganzen Soft- und Hardware zu beschäftigen...

...dann hat mich die liebe Kerstin von Nähzirkus letzte Woche besucht und ganz schnell in die Geheimnisse des Plottens eingeweiht... 

...gemeinsam haben wir eine Lieblinsgmotiv meiner drei St*arWa*rs - Fans nachgezeichnet und mit Flexfolie geplottet...

...und jetzt ratet mal, wer am nächsten Morgen als erstes "Hier" geschrien und mir ein plotterfähiges T-Shirt hingelegt hat?...

 ...der Göttergatte...



...die Plotterei ist wirklich genial und ich habe mich danach unbedingt noch mehr damit beschäftigen müssen...

...also da kommt noch was (für meinen Rums habe ich auch schon eine Idee)...

...wobei ich mich manches Mal wirklich frage, wie ich meine ganzen Ideen noch zeitlich unterbringen soll...

...naja, was solls, irgendwie finde ich wohl noch ein paar Lücken...
 
 ...und jetzt hole ich mir noch ein paar kreative Ideen beim Creadienstag und link your stuff von Meertje...