Donnerstag, 27. März 2014

...in love with skulls im Partnerlook...Rums #13/14

...als ich den Tom Skull Jersey von Swafing das erste Mal gesehen habe, wusste ich, dass ich den unbedingt haben musste, obwohl er mir eigentlich ein bisschen zu bunt war...

...aber der Frühling naht ja nun und das muss auch mal wieder ein wenig Farbe ins Spiel kommen...
 ...also habe ich ihn schnell bei MIchaela von www.kulleraugen.com bestellt und gleich für mich in meinen bewährten Schnitt von Fanö farbenmix genäht...

...natürlich war vorhersehbar, dass Mimi Mausmeier auch unbedingt ein Skull - Outfit haben musste...

...also wurden die Reststücke zusammengekratzt und auch für sie ein Fanöshirt genäht...

...verziert mit der tollen Stickfreebie "Skull Applique" von Nell...

...und der Partnerlook ist perfekt...
 



...bei mir gab es noch die tolle Stickdatei "Yarnwords" von huups! auf dem Arm...



 ...und jetzt kommen die Shirts garantiert mit in den Urlaubskoffer...

...aber vorher zeige ich mich noch bei Rums und Mimi Mausmeier bei Meitlisache... 

...da wir ja nun nächsten Donnerstag schon im Flieger Richtung USA sitzen, wird es nun ein wenig ruhiger hier, weil ich noch so einiges erledigen muss...

...ab und zu werde ich mich mal über facebook oder instagram melden...

...ich wünsche euch einen sonnigen Donnerstag...


Sonntag, 23. März 2014

#Creativa# ...wenn sich vier kreative Nähverrückte gemeinsam auf den Weg machen...

...dann kann es nur zur Creativa nach Dortmund gehen...

...die Creativa gehört schon seit Jahren zu meinen "muss du erlebt haben" - Ausflügen und seit mehreren Jahren fahre ich bereits regelmäßig mit meiner Nähfreundin Kerstin (leider ohne socialnet) dort hin...
...dieses Mal haben wir uns mit Kerstin vom Nähzirkus und Regina von Nähmalwas zusammengetan und sind gemeinsam in Fahrgemeinschaft gefahren und ich kann schon vorweg nehmen, soviel Spaß und gelacht habe ich bei den letzten Besuchen nicht...

...morgens um 6.00 Uhr gings los, unterwegs habe ich die socialnet-lose Kerstin eingesackt und dann haben wir uns mit Kerstin und Regina unter der Brücke getroffen, um gemeinsam weiterzufahren...
...schön eingekuschelt auf der Rückbank mit meiner selbstgenähten Kuscheldecke und Leseknochen ging's los...
...könnt ihr euch vorstellen, was für ein Geschnabbel um 6.30 Uhr in unserem Auto los war?...wie gut, dass Regina nicht ganz den Überblick beim Fahren verloren hat und zumindest zeitweise das Lenkrad im Griff hatte, wenn sie nicht gestenreich erzählt hat...

...ja, so sind wir eben, nähverrückt und anders...
...ach ja - bei anders fällt mir ein...unterwegs haben wir dann noch Scharly Klamotte überholt, die im Bus auch zur Creativa unterwegs war... und die ich leider nicht persönlich getroffen habe, dafür haben zwei unserer Mädels sie zweimal auf der Messe getroffen, was wirklich schon einem Wunder gleichkam, bei dem Massenandrang...Scharly, unsere Chancen sind größer, wenn wir uns  hier mal zu einem Kaffee treffen *knutscha*...

...pünktlich - kurz vor Öffnung der Türen -  waren wir an den Messehallen und stürmten die Räumlichkeiten...
...näturlich erst einmal in Richtung unseres Spezialgebietes "Stoffe + Nähen"...
...schnell standen wir vor dem wunderschön ausgestatteten Stand von farbenmix...
...immer wieder eine Augenweide...





  ...ich muss jedes Mal schmunzeln, wenn ich vor dem farbenmix-Stand stehe...da muss ich extra nach Dortmund fahren, um die "farbenmixer" persönlich zu treffen, obwohl ich ja eigentlich nur 20 Minuten von ihrer tatsächlichen Wirkungsstätte entfernt wohne... aber leider darf man die heiligen Hallen ja nur betreten, wenn Werksverkauf ist...
...dieses Mal habe ich mich total nett mit Nadine von farbenmix unterhalten *winke - winke*...liebe Nadine, das nächste Mal bestelle ich telefonisch und nicht online, vielleicht sprechen wir dann ja mal wieder miteinander...


...Spielkarten habe wir natürlich auch ausgefüllt und wir hoffen sehr, dass wir gewinnen werden...
...seht ihr im Hintergrund den schönen "Woodpecker" - Jersey von Nell?...das war Frau Kleinkram (und ich habe mich nicht getraut sie anzusprechen)...

...zur Halbzeit haben wir uns dann zu einem leckeren Buffet getroffen...
Kerstin und Regina haben für uns einen Stehtisch besetzt und dann kamen alle Leckereien auf den Tisch, denn auch dafür muss Zeit sein...


 ...da waren sooooo tolle Schlemmereien dabei...um uns herum gab es einige neidische Blicke (vor allem von einem männlichen Besucher, der von seiner Frau nur mit einer schnöden Banane und Flasche Wasser abserviert worden ist) ...dem hat Kerstin aber gleich in ihrer unnachahmlichen Art klar gemacht, dass es bei Anwesenheit unserer Männer auch nur die Schulbrotabteilung gegeben hätte...solche leckeren Schlemmereien einschließlich  Hugo gibt es nur, wenn die Muttis alleine unterwegs sind!!!!!...

...und jetzt noch ein paar schöne Foodfotos...
...speziell für Ricarda...wir haben uns ehrlich bemüht in der dunklen Ecke, in der wir gestanden haben, schöne Hintergründe zu finden und ansprechende Kaffeebecher zu organisieren...man spürt doch förmlich, wie die Milch langsam in den dampfenden Kaffee tropfte und wie köstlich die mit Schokolade überzogene Himbeere geschmeckt hat, oder? *zwinker*...  



...am späten Nachmittag, mit schmerzenden Füssen und Knien (ich bin eben nicht mehr die Jüngste) ging es wieder auf den Heimweg...genauso schnabbelnd wie auf dem Hinweg...und wenn Kerstin nicht vor dem letzten Autobahnkreuz "Aufklärungsarbeit" betrieben hätte, hätte es Regina auch bestimmt 5 Minuten eher unter die Brücke geschafft...

...viel gekauft habe ich nicht auf der Creativa (vor allem die Taschenspieler CD II musste mit), aber viele interessante Sachen habe ich gesehen und wunderschöne Erlebnisse gehabt und das ist sowieso unbezahlbar...ich bin noch ganz geflasht...

...Mädels, es war so schön mit euch, da hätten wir heute glatt noch die h+h in Köln besuchen können...


...genießt den Sonntag...


Donnerstag, 20. März 2014

...ohne Tasche geht's nicht...Rums #12/14

...noch 2 Wochen und wir fliegen an die Ostküste der USA...
...an den Flug mag ich gar nicht denken und daher lenke ich mich zurzeit mit der Produktion von wichtigen Sachen ab, die ich unbedingt für unsere USA - Reise mitnehmen wollte...

...ein bisschen hinke ich noch hinterher und daher habe ich mir eine Prioritätenliste gemacht, was am meisten für die Reise gebraucht wird und auf was ich evtl. verzichten kann...
...vor allem brauche ich eine neue Tasche, die strapazierfähig ist und in der eine Menge reinpasst, aber die ich trotz ihrer Größe noch an Bord nehmen darf...

...nach langer, quälender Unentschlossenkeit, habe ich mich für die Schnabelina - Bag Medium entschieden...

 ...genäht aus Zeltstoff und weitestgehend schlicht gehalten...

...lediglich neonfarbenes Paspelband, silberfarbene Ledersterne sowie Sternenwebband (NEIN Kerstin! Diese Tasche gebe ich nicht her *zwinker*) durfte auf die Tasche...




Schnitt: Schnabelina Bag Medium
Stoffe: Zeltstoff, Futterstoff, Leder (Stoffmarkt), staaars von Farbenmix
Paspel und Webband von Farbenmix
Gurtband: Alles für Selbermacher


 ...damit werde ich wohl durch die amerikanische Pass- und Zollkontrolle kommen...
...vor allem, wenn ich die Erweiterungsoption im türkisfarbenen Farbenmix staaars nicht benutze, da sie dann nämlich zu groß nach den Flugbestimmungen ist...die brauche ich aber bestimmt noch beim Shopping...

...testen werde ich die Tasche jetzt erst einmal am Wochenende auf der Creativa... vielleicht erkennt ihr mich ja mit prall gefüllter Tasche...

...und jetzt schicke ich meine Schnabelina Bag zu Rums und werde mich von euren kreativen Ideen inspirieren lassen...


Mittwoch, 12. März 2014

12 von 12 im März 2014

...heute bin ich mal nach langer Zeit wieder bei 12 von 12 dabei...
...um was es sich dabei handelt, könnt ihr hier lesen....


...heute morgen mit dem passenden Spruch begrüßt worden...


 ...nach dem Frühstück gings ab aufs Fahrrad ins Büro...


...als ich mittags wieder nach Hause kam, war Mimi Mausmeier fleißig in der Küche und das, obwohl sie nichts ausgefressen hat ;-)...


...heute war Pakettag...ich habe einen ganz tollen Gewinn von benbino bekommen und mein Teleobjektiv für unsere Reise ist gekommen...


...das Teleobjektiv habe ich gleich ausprobiert...


...unser Bruno Brunetti fühlt sich jetzt unbeobachtet...

...und beim Spielen mit Mimi Mausmeier kann ich jetzt auch fotografieren, ohne dass die beiden es merken ;-)



...dann kam gleich nochmal die Post und brachte unsere letzten wichtigen Unterlagen für unsere USA - Reise...

 

...abends ist unser Großer vom Landeswettbewerb beim Robocup heim gekommen...

...ausgehungert und...

...und absolut schlecht gelaunt aufgrund akuten Schlafmangels...

...ich bin darauf ganz schnell zum Zumba geflüchtet...


...und jetzt bin ich zu geschafft, um mein Rums für morgen fertig zu machen...
...dafür gebe ich euch schon mal einen kleinen Einblick (vielleicht für nächste Woche!)...


...und jetzt schicke ich meine 12 von 12 noch schnell zu Caro von Draußen nur Kännchen! und schaue mir eure Bilder an...

...einen schönen Abend wünscht euch...

Montag, 3. März 2014

...kein bisschen Prinzessin mehr...

...auch wenn bei uns in der norddeutschen Tiefebene Rosenmontag relativ ereignislos vorbeizieht...gibt es zumindest bei unserer Mimi Mausmeier in der Schule ein Faschingsfest, bei dem sich die Kids fantasiegerecht austoben können...

...auch Mimi Mausmeier wusste genau als was sie sich verkleiden wollte und ich habe heute morgen mit Schrecken feststellen müssen, dass die Ballerina, Indianer, Pipi Langstrumpf, Feen, Findus und Yoda - Zeit vorbei ist...


Geist aus dem Film Ghostbusters

 ...dabei war sie doch so hübsch damals...






 

...ich wünsche allen einen schönen Rosenmontag...