Samstag, 1. November 2014

Teens*Point #11.2014 ...Haargedöns verkehrt herum...

...das ist mein 1.Beitrag zu Teens*Point und ich wollte ihn eigentlich schon wieder löschen, denn es ist mir mal wieder etwas ganz typisches passiert...

...Muddi Sarah und Kerstin vom Nähzirkus werden jetzt lachend zusammen brechen, da bin ich mir ziemlich sicher...

...aber von vorne...

...natürlich wollte ich heute einen Beitrag für Teens*Point haben, der neuen Linkparty für Teens ab 10 Jahre, und da passte es mir sehr gut, dass Muddi Sarah am Dienstag ihr Tutorial für das Haargedöns veröffentlicht hat...

...bekanntlich hat Mimi Mausmeier ja sehr lange Haare und damit verteilen sich hier unweigerlich auch viele Haarspangen und -bänder im gesamten Haus...

...für das Bad haben wir eine gute Lösung gefunden, was mich aber ziemlich nervt, dass ständig ein großer Haarspangen und -bänderfresser im Zimmer von Mimi Mausmeier unterwegs ist, vor allem abends, wenn ihr im Bett einfällt, dass sie ja noch nicht die Spangen rausgenommen hat...

...also habe ich Mimi Mausmeier das Haargedöns vorgestellt und ihr den Vorschlag gemacht, das an ihrem Nachtisch aufzuhängen, so dass wir damit eine sogenannte Außenstelle zur Badezimmersammlung haben...

...Mimi Mausmeier war auch gleich begeistert und hat sofort den passenden Stoff und die Deko für's Haargedöns ausgesucht...und ich habe mich ans Nähen und Sticken gemacht...

...eine wirklich schnell gemachtes Teil und als es fertig war, war Mimi Mausmeier noch ganz begeistert wie ich es ihr so gezeigt habe...

 ...sieht doch cool aus, oder?...

...aber jetzt kommt der Haken oder vielmehr der Haken ist an der falschen Stelle...

 Stoff: vom Schweden
Web- und Gurtbänder von Alles für Selbermacher


...na..und? Was meint ihr?...

...Mimi Mausmeier mag trotzdem ihr Haargedöns und daher darf ich es auch heute beim Start zu Teens*Point zeigen...

...ein schönes Wochenende wünscht euch...

6 Kommentare

  1. Och Menno, total schade... Aber eigentlich find' ich es auch sehr hübsch. Und so lange sie es trotzdem aufhängen mag, ist doch alles ok...

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Klasse!
    Das hätte mir auch so gut passieren können!
    Vor allem habe ich aber auch ein paar Sekunden überhaupt gebraucht um zu verstehen, was denn nun der Haken ist.....
    Ich finde es trotzdem sehr gelungen! Und muß wieder feststellen, dass ich auch noch welche für meine Mädels machen wollte!!!!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Saugeil

    Ich dachte so was passiert immer nur mir
    Aber ehrlich, ich finde die Idee toll. Und sie kommt auf meine Merkliste für später

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hihi,ich lach mich schlapp <3 da wäre ein "o" als Anfangsbuchstabe wohl besser gewesen ;0))
    Ich finds trotzdem schön und hätte mir genauso gut passieren können,grins !
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. *gacker* Ähm ja. Alles hat eine Richtung. *gg*

    Toll ist es trotzdem!!! ♥ Oder grade deswegen. Das ist Design, das soll so!

    Ganz liebe Grüße und danke für die Verlinkung!!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Super! Super ist das Haargedöns und super ist auch, dass andere sich schon vor mir mit der Verkehrtherumaufhängung beschäftigt haben. :-) Es ist trotzdem ein tolles Haargedöns und wird sicher geliebt. Optimal ist vielleicht eine Seite so 'rum (zum Aufhängen) und die andere Seite anders 'rum (zum Hinstellen auf Reisen oder so....)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen