Donnerstag, 11. Dezember 2014

Rums #50/14 ...jetzt wird es gemütlich...

...dank unserer Muddi kann ich heute auch was bei Rums zeigen...

...denn ohne sie und ihr Fotostudio und natürlich ohne ihre fantastische RUMS - Idee würde ich euch wahrscheinlich heute nicht meine kuschelige Mama Frida zeigen...

...ich bin extra zu ihr hingefahren, um ihre Dienste zu nutzen ;-)...

...mit meiner neugenähten Mama Frida in kuscheligem Nicki durfte ich "professionell" bei ihr posieren...und obwohl ich eigentlich nur "ohne Kopf" - Bilder haben wollte, hat Muddi voll drauf gehalten...

...und das ist dabei rausgekommen...


...der Nicki ist ein gut gehütetes Schätzchen, den ich mal in der Weihnachtszeit vor 2 Jahren gewonnen habe...dazu gab es blau-weiß gestreifte Taschen und Bündchen aus Jersey von Michaela von Kulleraugen...


...und ohne Kopf konnte die Muddi nicht;-)...




...Füße waren gewaschen fürs Fotoshooting ;-)...


Stoff: 

Schnitt:


...so...und mit meiner neuen Kuschelhose werde ich mich jetzt bei Rums einreihen und es mir gemütlich machen... ich wünsche euch allen einen schönen Donnerstag...ich bin mir sicher, dass ich heute einen ganz tollen Tag haben werde, aber das erzähle ich später...


Dienstag, 9. Dezember 2014

...für Teenies: Raglankleid mit Triangles Bear...

 ....habt ihr gestern die tolle Erwachsenenvariante des Triangle Bear von Ricarda Pech & Schwefel gesehen?...

...einfach toll, oder?...

...nicht nur dass Alles für Selbermacher mit diesen neuen Stoffen das Erwachsenenherz höher schlagen lässt, auch meine Teenies sind absolut begeistert von den Stoffen der Designerin Andrea Lauren...und ich werde auch demnächst ein paar neue Outfits zeigen können...

...neben der festlichen Kleidvariante nach dem Lillesol & Pelle stars No. 10 Kleid gab es daher für Mimi Mausmeier auch noch ein weiteres Outfit...




 Schnitt:

Stoffe:


verlinkt:


Freitag, 5. Dezember 2014

Lillesol Pelle Kleid No. 10...das perfekte Kleid in der Advents- und Weihnachtszeit...auch für Teenies

...wir haben es gefunden...

...das perfekte Kleid für besondere Anlässe in der Advents- und Weihnachtszeit...


...je älter Mimi Mausmeier wird, umso schwieriger wird es, etwas Passendes zum Anziehen für feierliche Anlässe zu finden...

...sie befindet sich momentan zwischen "noch Kind sein" und junge erwachsene Frau und kann es zurzeit noch nicht ganz so akzeptieren, dass sich ihr Körper so rasant verändert...

...deswegen liebt sie auch lässige Kleidung, die alles noch so ein wenig überspielt...

...kein Problem, wenn man Hoodies näht...

...aber wie macht man das, wenn es auch mal was für feierliche Anlässe sein muss...

...bei uns ist es so, dass wir uns für besondere Anlässe immer schick anziehen...

...als meine Beiden klein waren, war das auch nie ein Problem...

...der Große hatte immer eine "feine" dunkle Jeans mit Hemd und für Mimi Mausmeier hing ein Kä*the Kru*se - Kleid im Schrank, kombiniert mit Shirt und Lackschuhen einfach perfekt für den Anlass...

...Hemd und Hose bei dem Großen klappt immer noch, aber bei Mimi Mausmeier gestaltet es sich jetzt schon etwas schwieriger...

...da kam uns nun das neue Kleid No. 10 von Julia Lillesol & Pelle genau recht...

...die größte Größe (Gr. 164) passte noch gut und nachdem Mimi Mausmeier sich den passenden Stoff ausgesucht hat, habe ich das Weihnachtsoutfit 2014 aus petrolfarbenen Cord mit zwei unterschiedlichen Schärpen (je nach Stimmung ;-)) für sie genäht...








Schnitt:
 Kleid No. 10 Lillesol&Pelle

Stoff:
 Cord vom Stoffladen vor Ort
Schwarze Schärpe mit grauen Punkten vom Stoffladen vor Ort
Schärpe mit Piraten und KamSnaps von Alles für Selbermacher

...das Kleid lässt sich schnell nähen und durch die Schärpe auch schnell mal verändern...

...Danke, Julia, dass ich es bereits vorher Probe nähen durfte, so sind wir jetzt gut für die anstehenden Vorspiele und Weihnachstfeiern ausgestattet... 


verlinkt:



Donnerstag, 4. Dezember 2014

Rums #49/14... Achtung!...Weihnachts-Truschen-Alarm...


...ich schlawenzel schon lange um sie herum...und jetzt habe ich sie endlich gestickt...

...um die Wette mit Sabine Streuterklamotte...

...was soll ich sagen... I love them...

...dieser leicht "beseelte" Blick und die abgerundete Figur...eigentlich sollt man sich überlegen, ob man nicht auch zur Weihnachts-Trusche in der Weihnachtszeit wird ;-)...





...Sabine hat großzügigerweise einen Teil ihrer Weihnachts-Truschen verschenkt...das konnte ich nicht...ich musste sie unbedingt für mich behalten...

...und so haben sie ihren Platz an der Küchentür bekommen, wo sie mich nun immer nett und freundlich anlächeln...


...übrigens sind die Weihnachts-truschen auch noch ein richtiges Recyclingprojekt geworden, denn die Flügel sind aus einer alten Weihnachtsorganza - Tischdecke entstanden...

...wenn ihr nun auch noch ein paar Weihnachtstruschen sticken wollt, dann schaut mal 

  hier rein...



verlinkt:


Donnerstag, 27. November 2014

Rums #48/14: ...kann Weihnachten jetzt wirklich kommen?...

...ich gebe es zu, in richtiger Weihnachtsstimmung bin ich noch nicht...das mag zum Einem daran liegen, dass momentan noch so viele andere Dinge (z. B. Elternsprechtage) wichtig sind, zum Anderen aber auch daran, dass man bei uns schon viel zu früh weihnachtliche Knabbereien und Deko angeboten bekommt...ich schalte dann ab und versuche das möglichst zu ignorieren, weil dieser (vor)weihnachtlichen Kommerz einfach nicht in meine Stimmungslage passt...

...ich mag einfach nicht gerne vor dem 1.Advent schon alles weihnachtlich dekorieren, das ist mir zu viel Blinbling...

...aber dieses Jahr war das etwas anders und es durfte bereits diese Woche ein bisschen Weihnachten bei uns einziehen...

...Nette von Regenbogenbuntes hatte mich gefragt, ob ich für sie vorab schon die Stickdatei RETRO CHRISTMAS testen wollte...

...und ob ich wollte, denn die ist ganz nach meinem Geschmack...


...die Stickdatei enthält 18 Stickmotive, davon 16 Stickmotive für den kleinen Stickrahmen und 2 Sammelbögen für den 13 x 18 cm Rahmen...
...alle Baumler/Anhänger werden komplett im Rahmen mit Aufhänger gefertigt, man braucht also keine Nähmaschine...


...die Weihnachtsanhänger "Frohes Fest" gibt es in zwei Größen in einfarbiger oder bunter Schrift und bei den Weihnachtsbaumler kann man sich kaum bei den Variationsmöglichkeiten entscheiden...es gibt die Kugel-, Zapfen- und Tannenform in groß und in klein, voll ausgestickt oder mit Applikation...ich habe sie alle gestickt...und für die Applikationen habe ich alte Weihnachtstischdecken in gold und silber zerschnippelt, somit sind sie noch mehr retro ;-)...  zusätzlich haben einige Weihnachtsbaumler noch Troddel bekommen...

...hier könnt ihr auch einen Eindruck, was ich so gestickt habe...












Stickdatei: Retro Christmas Regenbogenbuntes

  ...und weil mir die Weihnachstbaumler so gut gefallen, habe ich beschlossen, sie für mich zu behalten und damit meine Nähecke zu dekorieren, damit nun endlich doch ein bisschen Weihnachtsstimmung bei mir einziehen darf...

verlinkt:
Rums
outnow!


Mittwoch, 19. November 2014

...ich mag Geheimnisse...

...und jetzt in der beginnenden Vorweihnachtszeit besonders...

...einige Vorbereitungen laufen hier bereits, damit ich beim Endspurt zum 24.12. nicht zu sehr unter Druck gerate...

...und ein besonderes Augenmerk hat momentan die Vorbereitung der Adventskalender, da es ja bis zum 01.12. nicht mehr weit ist...

...für den Großen und Mimi Mausmeier habe ich alles im Griff, denn sie haben beide einen "immer währenden" Kalender, die nur noch befüllt werden müssen (wenn ihr wissen wollt, wie die aussehen, dann müsst ihr hier schauen)...
...und da der Adventskalender des Großen auch noch von seiner Patentante bestückt wird, kann ich dem 01.12. immer relativ entspannt entgegen sehen, denn für mich gibt es wieder den Adventskalender von Alles für Selbermacher...

...aber STOP...was ist mit dem Göttergatten, der hat eigentlich keinen richtigen Adventskalender, auch wenn er bisher keinen großen Wert darauf gelegt hat...

...dieses Jahr habe ich aber mit den Kids beschlossen, dass er unbedingt einen eigenen bekommen muss...ich bin verantworlich für die Erstellung eines Adventskalender und der Große und Mimi Mausmeier werden ihn füllen...


...heimlich konnte ich die jetzt sticken, da der Göttergatte auf Geschäftsreise war und so unsere Vorbereitungen nicht mitbekommen hat...


...ich habe die Zahlen auf einer alten Jeans vom Göttergatten gestickt, so dass es auch noch ein richtiges Recyclingprojekt geworden ist und mir gefallen sie sehr gut kombiniert mit dem karierten  Baumwollstoff...

...mein Auftrag ist damit erfüllt und nun sind die Kids dran...

wenn ihr jetzt auch noch ganz schnell Adventskalenderzahlen benötigt, dann könnt ihr diese bei SiMas Paradies (heute sogar noch zum Sonderpreis!) einmal für den großen Rahmen (13x18) und kleinen Rahmen (10x10) bekommen... 





...aber es sind nicht nur die Adventskalenderzahlen enstanden, sondern am Wochenende hatten wir auch ein Treffen von unseren Sandkastenmädels und dieses Mal haben wir es doch tatsächlich geschafft, nicht nur zu sabbeln sondern auch ganz viel zu nähen...

...ich habe aber extra nichts Kompliziertes mitgenommen, sondern mich einfach mit der Produktion von Leseknochen beschäftigt, die ja immer als Geschenk gut ankommen... einen ganzen Haufen habe ich genäht, wobei ihr auf dem Foto nur einen kleinen Ausschnitt davon seht...

   
...und die Schlafmaske ist auch noch am Wochenende entstanden, da Mimi Mausmeier noch ein Geburtstagsgeschenk für eine Freundin brauchte...



...die bekommt ihr ab sofort bis zum 24.12. als Goodie bei SiMas Paradies...

...ich weiß zumindest, dass ich nun noch ein paar Wellnesspakete mit der Schlafmaske packen werde...

...es macht einfach Freude, solche Geschenke vorzubereiten und ich mag es sehr, dass wir nun in die geheimnisvolle Zeit einsteigen...

verlinkt: 
Mmi 
outnow!


Donnerstag, 13. November 2014

Rums #46/14 ...Yolanda meets Mamacita...

...Yolanda und Mamacita sind Namen, an die man in letzter Zeit in der Nähwelt kaum vorbeigekommen ist...

...auch mich hat der Lemminge-Virus gepackt und ich musste den wundervollen Yolanda-Jersey von Regenbogenbuntes mit einer Mamacita von Nell Bienvenido Colorido kombinieren...




Stoffe: Yolanda von Alles für Selbermacher hier und hier
Schnitt: Mamacita von Farbenmix


verlinkt:
 Rums
Herzensangelegenheit


Dienstag, 4. November 2014

... mit den Eulen in den Herbst...

...bevor ich heute zu meinem eigentlichen Post komme, möchte ich euch sagen, dass ich mich sehr zu der Resonanz zu Teens*Point gefreut habe...

...so viele Verlinkungen bereits nach kurzer Zeit...einfach toll...und ich sage an alle "Danke", die mich in dieser Idee unterstützen...

...ich habe bereits ganz viele tolle kreative Werke für Teenis bei euch entdeckt und hoffe, dass wir damit den Start für eine dauerhafte Sammlung gemacht haben...

...so...nun möchte ich euch aber noch zeigen, was ich bereits schon vor einer Weile für Mimi Mausmeier genäht habe...und gleich vorweg: ich werde es nicht bei Teens*Point verlinken, weil ich es nicht so teeniefähig finde, aber Mimi Mausmeier befindet sich ja auch erst in den ganz frühen Anfängen des Teenager-Daseins und da darf es manchmal auch noch ein wenig verspielter sein...

...eine  Frau Toni für die Herbsttage habe ich nach ihrem Wunsch gefertigt...

...dafür hat sie sich direkt aus dem Lager von Alles für Selbermacher einen wunderschönen Sweat mit Eulenmotiven ausgesucht...

...bestickt mit der wunderschönen Stickdatei Crochet Love von Regenbogenbuntes...





Stoff: 
Bündchen und Außenkapuze: Jersey braun




Samstag, 1. November 2014

Teens*Point #11.2014 ...Haargedöns verkehrt herum...

...das ist mein 1.Beitrag zu Teens*Point und ich wollte ihn eigentlich schon wieder löschen, denn es ist mir mal wieder etwas ganz typisches passiert...

...Muddi Sarah und Kerstin vom Nähzirkus werden jetzt lachend zusammen brechen, da bin ich mir ziemlich sicher...

...aber von vorne...

...natürlich wollte ich heute einen Beitrag für Teens*Point haben, der neuen Linkparty für Teens ab 10 Jahre, und da passte es mir sehr gut, dass Muddi Sarah am Dienstag ihr Tutorial für das Haargedöns veröffentlicht hat...

...bekanntlich hat Mimi Mausmeier ja sehr lange Haare und damit verteilen sich hier unweigerlich auch viele Haarspangen und -bänder im gesamten Haus...

...für das Bad haben wir eine gute Lösung gefunden, was mich aber ziemlich nervt, dass ständig ein großer Haarspangen und -bänderfresser im Zimmer von Mimi Mausmeier unterwegs ist, vor allem abends, wenn ihr im Bett einfällt, dass sie ja noch nicht die Spangen rausgenommen hat...

...also habe ich Mimi Mausmeier das Haargedöns vorgestellt und ihr den Vorschlag gemacht, das an ihrem Nachtisch aufzuhängen, so dass wir damit eine sogenannte Außenstelle zur Badezimmersammlung haben...

...Mimi Mausmeier war auch gleich begeistert und hat sofort den passenden Stoff und die Deko für's Haargedöns ausgesucht...und ich habe mich ans Nähen und Sticken gemacht...

...eine wirklich schnell gemachtes Teil und als es fertig war, war Mimi Mausmeier noch ganz begeistert wie ich es ihr so gezeigt habe...

 ...sieht doch cool aus, oder?...

...aber jetzt kommt der Haken oder vielmehr der Haken ist an der falschen Stelle...

 Stoff: vom Schweden
Web- und Gurtbänder von Alles für Selbermacher


...na..und? Was meint ihr?...

...Mimi Mausmeier mag trotzdem ihr Haargedöns und daher darf ich es auch heute beim Start zu Teens*Point zeigen...

...ein schönes Wochenende wünscht euch...

Freitag, 31. Oktober 2014

...Freutag mit Halloween...

....sehnsüchtig herbeigesehnt ist der heutige Tag von Mimi Mausmeier...

...Halloween...

...sie mag diese schaurig - magische Atmosphäre und fiebert schon seit Tagen diesem Ereignis entgegen...

...es wurden mit ihren Freundinnen bereits Gruselfinger gebacken und kleine Gespensterschokoküsse verziert, unser Haus hat sie geschmückt und am meisten hat sie darauf gewartet, dass ihr Zauberermantel noch rechtzeitig von mir fertig gestellt wird...

...Mimi Mausmeier ist - so viele Jungs und Mädels in diesem Alter absoluter H*arry Po*tter - Fan...und einen ihrer größten Wünsche haben wir ihr bereits in diesem Jahr erfüllt:

...wir haben im Frühjahr Hogsmead in The W*izar*ding World of H*arry Po*tter in Orlando besucht...

...natürlich gab es dort viele wichtige Utensilien für einen Zauberer zu kaufen und Mimi Mausmeier hätte am liebsten alles mitgenommen, aber leider konntn wir das passende Geld dafür noch nicht zaubern, denn geschenkt bekommen hat man dort wirklich nichts...

...ihr größter Wunsch war ein Zaubererumhang...natürlich mit dem Hauswappen von Gryffindor...und ich habe ihr daher versprochen, dass wir so eine Umhang zu Hause nachnähen...wir haben das entsprechende Wappen mitgenommen und dann ging es an die Fertigung...




...Mimi Mausmeier ist absoluter Fan von Prof. Lupin und findet alles interessant, was mit Wölfen und Werwölfen zu tun hat...dieses Thema haben wir bei ihrem Mantel aufgenommen, so dass es jetzt ihr ganz persönlicher Mantel geworden ist...


...unter der Kapuze habe ich noch einen Wolf gestickt, der nur gesehen wird, wenn sie ihre Kapuze aufsetzt...

Schnitt: ähnlich wie nach diesem Tutorial
Stoff: Stoffmarkt 
Stickdatei Wolf von Urban Threads

...damit ist für sie heute ein großer Freutag und ich freue mich, dass ich es doch noch rechtzeitig geschafft habe, den Mantel fertig zu stellen...

...das war übrigens unser Vorbild aus Orlando...



 

...so geht es heute Abend magisch zauberhaft durch unsere Gassen ..äh.. Straßen...

...und ich freue mich währenddessen schon mal auf Morgen, wenn Teens*Point an den Start geht... 

...ein schönes Wochenende wünscht euch...