Freitag, 27. September 2013

...bei Anruf...Freutag...

 
...nicht das es jetzt kriminell wird...
...aber mein heutiger Post hat schon etwas mit Krimi zu tun...
 

...ich habe vor gut 3 Jahren eine ganz liebe Schulfreundin wieder gefunden, die ich zuvor 25 Jahre nicht gesehen habe...
 
...jetzt sind wir wieder ganz "dicke" und pflegen unsere Freundschaft, weil wir uns nicht wieder aus den Augen verlieren wollen...
 
...heute Abend sind mein Göttergatte und ich bei ihr und ihrem Mann zum Essen eingeladen...
 
...und da beide absolute Krimifans, insbesondere alter Krimifilme, sind...
...habe ich gestern noch schnell eine Einkaufstasche mit ein paar ihrer Lieblingsdarsteller genäht...die gibt es statt Blumen...
 
Schnitt: selbst ausgedacht
Stoff, Spitze und Gurtband: Schwede, farbenmix, Alles für Selbermacher
Foto auf Transferfolie
 
 
...und ich freue mich schon sehr auf heute Abend...
 
...meine Freude könnt ihr heute auch noch hier beim Freutag entdecken...
 


Dienstag, 24. September 2013

Hexen, Zauberer.....und Schlüsselanhänger

...am Wochenende haben wir den Geburtstag von Mimi Mausmeier gefeiert...
 
...und da sie momentan der absolute H*rry Po*er Fan ist, war die gesamte Feier natürlich entsprechend verzaubert...
 
...auch wenn der kreative Teil nicht fehlen durfte...
 
...aber seht selber, eine Reise in die Zaubererwelt...
 
...mit Zug... 
 
 

...zur Schule...
 


...na, wer wohl in welches Haus gehen durfte?...

 
...Aufgepasst! Geisterstörungen...
 

 
...gestärkt mit magischen Leckereien...
 



 
...mussten mit einer Hexe...
 



 
 
...die verzauberten Nadeln geführt werden...
 



...um zauberhafte Schlüsselanhänger zu  kreieren...
 




...hier nur eine Auswahl...
...viele talentierte Zauberer- und Hexenschüler waren da...
 
...und nach einer Schatzsuche...
 
...gab es noch für jede Hexe und Zauberer Besonderheiten aus dem Zaubererbereich...
 


 
 
...schön war es wieder und ich bin jedes Mal fasziniert, mit welcher Begeisterung die Kids dabei sind...ich war so beschäftigt mit den Kids, dass ich kaum zum Fotografieren gekommen bin...so müsst ihr leider die nicht ganz so schönen Fotos "ertragen"...
 
...die Schlüsselanhänger ließen sich sehr gut nähen und alle sind stolz mit einem neuen Anhänger für ihre Fahrradschlüssel nach Hause gefahren...
 
...und da ja einiges Kreatives auf Mimi Mausmeiers Geburtstagsfeier gemacht worden ist, findet ihr mich heute auch beim Creadienstag und Meertje link your stuff wieder...
 

 

Dienstag, 17. September 2013

...Geburtstag mit Lothar dem Bären...

...einige haben es ja heute schon bei fb und instagram entdeckt...
 
...wir feiern heute Geburtstag...
...unsere große Kleine, unsere Mimi Mausmeier, wird heute 10 Jahre alt...
 
...dass zu diesem Anlass natürlich etwas Selbstgenähtes nicht fehlen darf, ist ja wohl klar...
 
...und sie hatte sogar die Auswahl...
 
...aber heute durfte nur Lothar der Bär mit ihr feiern...
 

 
 
 

 
Stoff: BIG staaars von farbenmix
 
 
 
...ich kann Mimi Mausmeier sehr gut verstehen, denn ich habe mich auch ziemlich in Lothar dem Bären von Lila Lotta verliebt und wir hoffen sehr, dass Sandra demnächst noch Erwin den Fuchs oder Günther den Biber zaubert...
 
...mein Göttergatte und ich haben heute ganz alleine mit Mimi Mausmeier gefeiert, sind mit ihr shoppen gewesen und sie durfte sich neue Reitsachen aussuchen, denn beim Reiten hat sich bei ihr ganz viel verändert, davon berichte ich aber später...
 
...heute Abend machen wir es uns mit ihr noch bei einem Film gemütlich und am Wochenende startet die große Feier mit ihren Freunden und ihrer Patentante aus Bayern, die extra am Freitag kommt, um ihren 10. Geburtstag mit ihr zu feiern...
 
...so, und da heute Dienstag ist und es sich bei dem Geschenk von Mimi Mausmeier um eine selbstgenähtes Mädchenshirt handelt, findet ihr uns heute auch mal nach langer Zeit wieder bei Meitlisache, Creadienstag und Meertjes link your stuff...
 
...genießt den schönen Spätsommer...

Sonntag, 15. September 2013

...ein ganz normaler Sonntag?...

...Kennt ihr das?...
 
...der Göttergatte ist auf Geschäftsreise und die Kids fragen ständig:
"Hat Papa sich schon gemeldet? Wann kommt er wieder nach Hause? Ich möchte mit ihm telefonieren, bevor ich schlafen gehe!"
 
...mein Gefühl ist dann im ersten Moment immer, dass meine Beiden mich nicht so vermissen würden, wenn ich unterwegs bin...
 
...lapidare Antwort meines Großen daraufhin: "Mama, dich sehen wir doch täglich!"...
 
...heute haben wir uns mal überlegt, warum sie anscheinend ihren Papa tatsächlich mehr vermissen wie mich...
 
...vielleicht, weil es mit Mama nicht so viel Spaß macht und ich sie zur Arbeit antreibe *hihihi*, wenn der Göttergatte nicht in der Nähe ist...
 
...beim Sonntagsfrühstück (den Großen habe ich zuvor losgeschickt Brötchen zu holen - ich Sklaventreiberin - ), sind wir dann auf die Idee gekommen, die Szene der ständig Arbeit verteilenden Mutter für den Göttergatten nachzustellen...

SO SIEHT ES BEI UNS AUS, WENN DER GÖTTERGATTE NICHT ZU HAUSE IST:
 
 
 

 





 
 
 
Lieber Göttergatte,
wir vermissen dich alle sehr und hoffen, dass du heute Abend wieder heil bei uns bist!
 
Sandra, Großer und Mimi Mausmeier Xxxx
 
 
...und was macht ihr so Sonntags?...
 



 
P.S. Zur Klarstellung: Wir alle hatten einen Riesenspaß beim Fotografieren und wollten den Göttergatten damit überraschen und ihm die Fotos mailen, aber in dem Moment, wo ich sie bearbeite habe, hat er angerufen, dass er bereits auf dem Heimweg ist...hach... wir freuen uns, dass er schon eher zu Hause sein wird (hoffentlich kommt kein Stau dazwischen) und dafür dürft ihr mal einen "Einblick" in unser Familienleben wagen ;-)

Donnerstag, 5. September 2013

Rums #36 ...ich kann nicht ohne...

...ja, mich gibt's noch...
...auch wenn es nur zum süchtig machenden Rums-Donnerstag ist...
...und damit sind wir schon beim Thema meines heutigen Rumsbeitrages...
...nicht nur Rums macht süchtig sondern auch Schoki...
...auch wenn ich sie so gerne genieße, hat sie einen Haken für mich...
...und damit meine ich nicht meine Figur Probleme, sondern, dass ich keine Milch vertrage...seit langer Zeit greife ich fast ausschließlich auf laktosefreie Produkte zurück, aber irgendwie wurden damit meine Probleme nicht unbedingt besser...
...im Sommerurlaub habe ich mich daher entscheiden, mal komplett auf Milchprodukte zu verzichten...das war zunächst ganz schön schwierig, da ich doch so vieles mag, wo Milch enthalten ist, aber mittlerweile habe ich viele Alternativen insbesondere unter den veganen Rezepten gefunden...
...sogar ein milchfreies Schoki-Rezept habe ich gefunden, denn Nervennahrung ist bei mir nicht wegzudenken...
...also habe ich für mich -und NUR FÜR MICH- vegane Schokolade hergestellt...

...wenn ich gewusst hätte, dass das so schnell geht, wäre ich bestimmt schon eher in die Massenproduktion gegangen...
...erst einmal habe ich ganz traditionell braune Schokolade gemacht...
...versuchsweise gefüllt mit Cranberries, Pinienkerne und gepoppten Amaranth...
...mhhhhhhh...ich genieße immer noch...
...es schmeckt so ein bisschen in Richtung Eiskonfekt (das in dem pastellfarbenen Stanniol, kennt ihr das?)...
...auch wenn es meine Lieben noch nicht richtig begreifen wollen, diese Schokolade ist NUR FÜR MICH und damit mein heutiger Rumsbeitrag...
...ich wünsche euch allen einen schönen Rums-Donnerstag und werde heute abend mal bei euch vorbeischauen, da ich wieder meinen langen Donnerstag habe
...aber den werde ich jetzt bestimmt gut mit meiner Nervennahrung überstehen...