Donnerstag, 25. April 2013

Rums...alles Banane...


...nein hier findet keine Revolution von Rums Rund ums Weib am Donnerstag statt...
 
...aber nachdem mir Muddi gestern noch mitgeteilt hat, dass sich der Terminkalender Rums anzupassen hat und nicht umgekehrt *zwinker*, musste ich mich ja doch noch an meine Nähmaschine setzen...
 
...morgens unter der Dusche kam mir dann der Einfall, was ich schon immer nähen wollte:
 
eine Banane-to-go-Tasche aus dem wunderschönen Buch "tausend und meine tasche Familie & Freizeit" von Julia (Lillesol und Pelle)...
 
...ich nehme jeden Tag eine Banane mit ins Büro und bisher musste sie immer in der großen Fahrradtasche "herumfliegen", was ab und zu ein nicht so glückliches Ende nahm (naja, das muss ich wohl nicht näher beschreiben ;-))
 
 
...und gerade heute, wo ich wieder meinen langen Donnerstag habe, darf meine Banane hübsch verpackt in meiner Fahrradtasche mit ins Büro fahren, weil ich ganz schnell eine Banane-to-go-Tasche gezaubert habe...
 


 ...innen mit passend gelben Wachstuch, damit sich die Banane auch wohl fühlt ;-)


...und wenn ich dann heute abend Zeit finde, werde ich auf jeden Fall noch in unserer Selbsthilfegruppe RUMS vorbeischauen...




...einen schönen Donnerstag wünscht euch...
 
 
 

 
P.S. ...kaum hatte ich die Bananentasche fertig, musste ich sie mit Leib und Leben beschützen, weil meine Kids nun auch unbedingt Bananen mit zur Schule nehmen wollen, obwohl sonst nur Äpfel angesagt sind...

Mittwoch, 24. April 2013

Sommermädchen sew-along...ich habe angefangen...

War der Stoff der Richtige ?
Oder ist er, wie so oft, noch gar nicht da ?
Muss es besser ein Probekleid sein oder lege ich direkt los ?
Passt der Schnitt ? Ist die Anleitung verständlich ?
Kann ich Hilfe gebrauchen oder selber Tipps geben ?
 
...das wird diese Woche von Anja beim Sommermädchen sew-along gefragt...
 
...ich habe so viele liebe Kommentare zu meinem Sommermädchen sew-along Auftakt bekommen, dass ich mir glatt wieder überlegt habe, ob ich nicht doch das Dirndl nähe...
...liebe Agnes, ich werde auf dein Hilfsangebot garantiert noch zurückkommen...
 
...da mir jetzt aber ein wenig die Zeit wegläuft und ich das Dirndlprojekt lieber in Ruhe in Angriff nehmen möchte, habe ich meine Wahl getroffen...
 

 
 
...es wird eine Violetta, die ich meiner (unserer, denn Mimi Mausmeier hat natürlich kräftig mitgeredet) Baumwollstoffwahl anpassen werde...
...u.a. wird hinten eine Knopfleiste eingearbeitet, damit man das Kleid leichter über den Kopf ziehen kann...
...die Hals- und Ärmelausschnitte werden mit Paspelbänder verschönert...
...und vielleicht gibt es noch ein paar Rüschen...
 
 
...so..und auch wenn ich diese Woche ein wenig spät dran bin, reihe ich mich mal in die Liste der Sommermädchen sew-along- Mädels hier ein und bin schon ganz gespannt, was die anderen Mädels bereits gezaubert haben...






...eine schöne Wochenmitte wünscht...


Dienstag, 23. April 2013

...zum Abschluß...

...möchte ich euch heute unsere Tischdeko für die Konfirmation zeigen...
 
 
...es sollte fröhlich und gleichzeitig feierlich sein...
 
 
 
...ein Tischband aus Sisal in Türkis habe ich als Grundfarbe gewählt...
 
...kombiniert mit bunten Frühlingssträußen in kleinen Vasen...
 
...und dazwischen türkisfarbene Glasteelichter...
 
 
 
 

...ab und zu aufgelockert durch ein paar Spitzendeckchen...

 
...das Besondere waren aber die selbst gemachten Windlichter aus Transparentpapier, die ich auf dem ganzen Tisch verteilt habe. Auf den Windlichtern habe ich ein Foto und den Konfirmationspruch unseres Großen gedruckt...





...unser Großer hat zur Konfirmation viele wunderschöne Geschenke bekommen und ich habe mich besonders gefreut, das sich so viele liebe Menschen bemüht haben, ihm liebevolle Wünsche zu schreiben...
 
...von meinem Göttergatten und mir hat unser Erstgeborener zur Erinnerung eine Kette bekommen, die ich schon vor ziemlich langer Zeit hier entdeckt habe...
 
...für mich war es eine Riesenfreude, dass er sich zu dieser Kette so gefreut hat und ich wünsche mir sehr, dass sie ihn immer an diesen wunderbaren Tag erinnert wird...
 
 ...Könnt ihr es erkennen?...
 
...auf dem äußeren Medaillon mit dem Kreuz steht
"Jesus Licht unseres Lebens"
zwischen beiden Medaillons hängt ein Engelsflügel und innen haben wir
"Mama & Papa
21. April 2013"
eingravieren lassen...
 
...noch besser könnt ihr die Kette hier erkennen...
 
... und weil es heute mal wieder etwas Kreatives bei mir zu sehen gibt, schau ich auch noch mal schnell beim Creadienstag und Meertje Link your stuff rein...
 
 
 

Montag, 22. April 2013

...wir hatten einen wunderschönen Tag...

...die Sonne hat so kräftig vom Himmel gestrahlt und sich mit uns gefreut...
 
 
...heute haben wir noch Kaffeetafel mit den Nachbarsfrauen und ab morgen hat uns der Alltag wieder...
 
...bitte habt daher noch ein wenig Geduld bis ich meinen Beitrag zum
 


poste...
 
 
Einen schönen Wochenstart wünscht euch



Freitag, 19. April 2013

Der Frage-Foto-Freitag...

...heute nehme ich das erste Mal am FFF von der fantastischen Steffi teil...
 
...ich lese jede Woche mit und da ich heute frei habe, habe ich mich spontan entschieden, Steffis 5 Fragen zu beantworten...
 
 
1. Worauf bist du stolz wie Bolle?
 
...auf mein selbstgenähtes Kleid für die Konfirmation unseres Großen...
 

 
 
 
2. Wo genießt du dieses Wochenende die Sonne?
 
...natürlich auf der Konfirmation unseres Großen...
 
 
 
 
3. Was hat dich gut durch die Woche gebracht?
 
...viel Vitamin C, da hier immer noch Viren in der Luft herumschwirren...
 
 
 
4. Auf deiner To-Do-Liste? 
 
...die Tischdeko für den Konfirmationstisch und leider auch putzen, putzen, putzen...
 
 
 
5. Aufgefüllt?
 
 
...endlich: Frühlingsblumen!...
 

 
 
...ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende...

(...die jetzt den Putzlappen schwingen wird...)

Donnerstag, 18. April 2013

RUMS...exklusiv für euch als Vorpremiere...

...die meisten haben es ja schon mitbekommen:
 
bei uns ist am Wochenende Konfirmation...
 
...und mein Kleid ist fertig...
 
...deswegen jetzt exklusiv für euch als sogenannte Vorpremiere...
 
...mein Konfirmationsoutfit...
 



...genäht nach einem Burdaschnitt...
mit leichten Veränderungen
...ich habe die Seitennähte anders gemacht und am Hals- und den Armausschnitten habe ich Paspelband in lila eingesetzt...
 
...ursprünglich wollte ich mir noch eine kurze Jerseyjacke in lila dazu nähen (vielen Dank für euren lieben Tipps und Hinweise, wo ich passende Schnittmuster finde), aber irgendwie war mir das so kurz vorm Termin doch ein wenig zu stressig, da auch noch so viele andere Dinge erledigt werden müssen...
 
...glücklicherweise hatte ich aber schon eine kurze Jerseyjacke in schwarz im  Schrank hängen, die sehr gut zum Kleid passt...
 
...am Sonntag werde ich mich natürlich noch ein wenig mehr aufhübschen und hellere Strümpfe tragen...
 
...ein Foto mit dem Konfirmanden werde ich nach dem Ehrentag posten - versprochen - ...
 
...hier kommen jetzt aber die exklusiven Vorpremierefotos...




 
 
...so jetzt drückt uns mal die Daumen, dass wir Sonntag schönes Wetter haben und vor allem einen gesunden Konfirmanden (der liegt hier nämlich gerade mit heftigen Husten und muss gepflegt werden)...
 
...und ich werde mich noch ein wenig ablenken, in dem ich jetzt bei den Rumsmädels reinschaue...
 
  ...Muddi! - Danke für die tolle Plattform, ich habe schon einen richtigen Donnerstag-Rums-Jieper...


Dienstag, 16. April 2013

...ich kann auch noch für Jungs nähen...

...aber leider ist mein Großer nicht mehr gewillt, für Fotos zu posen...
 
...außerdem ist Selbstgenähtes bei ihm nicht mehr so beliebt...
 
...Ausnahme: Schlafanzüge...
 
...den Tag muss ich mir im Kalender ankreuzen:
 ich durfte ihn OHNE Gesicht, aber mit Hund fotografieren...
 
...ich werde mich wohl daran gewöhnen müssen, dass meine genähten Sachen nicht mehr ganz so geliebt werden...
 
...wie gut, dass es noch Mimi Mausmeier gibt :-)))...
 
...also hier die Fotos mit Seltenheitswert...
 
 
 

...und ohne Hund durfte ich auch noch Fotos machen...
 

 
...eigentlich wollte ich vorne aufs Oberteil noch einen Stern applizieren, aber das war dem Großen schon zu viel Schnick Schnack...
 
 

Stoffe:
Lillestoff, Swafing
Schnitt:
 
...und damit habe ich mal endlich wieder einen Beitrag für
 
und da ja heute auch Creadienstag und link your stuff ist, werde ich dort auch noch reinschauen...
 
...bei mir wird's die nächste Zeit hier ein wenig ruhiger werden, am Wochenende feiern wir Konfirmation und ich habe mir noch soooooooo viel vorgenommen...
 
...aber was soll's: unter Stress arbeite ich am besten ;-)))...


Samstag, 13. April 2013

Think positive!

Heute:
erste richtige Anprobe meines Konfirmationsoutfit
 
Ergebnis: zu weit.
 
 
...also...
 
keep calm and use the seam ripper
 



...besser als wenn es zu eng wäre ;-)...
 
...ein schönes Wochenende wünscht euch...
 


Donnerstag, 11. April 2013

...ich habe heute keine Foto für euch...


...von mir...
 
...sondern nur eine Vorschau auf das, was ich gerade nähe...
 
 
...unten auf dem Bild seht ihr mein Konfirmationsoutfit,
was sich mittlerweile in der Endphase befindet...
 
...und nun habe ich eine Frage an euch...
 
...mein Outfit wird ärmellos sein und ich werde in der Kirche eine etwas wärmere Kurzjacke dazu tragen...
 
...da mittlerweile die Wettervorhersagen schönes warmes und sonniges Wetter für den Konfirmationstag unseres Großen ansagen *YEAH*Armehochreiß*,
befürchte ich, dass die Jacke im Haus zu warm und unbequem ist...
 
...ich möchte aber nicht ärmellos rumlaufen und habe daher überlegt, ob ich mir aus dem Jersey, den ihr oben im Bild seht, eine Art Kurzjacke mit langen Ärmeln nähe, so wie die LouLou von Cinderella*zwergen*mode für Mädchen...
 
...Könnt ihr mir einen Tipp geben, wo ich kurzfristig einen passenden Schnitt finde?...
...oder hat jemand Erfahrung, ob man diesen Schnitt auch gut für Erwachsene nutzen kann...
 
...und auch wenn ich heute nicht dabei bin und leider auch wieder lange arbeiten muss, werde ich auf jeden Fall bei den RUMSMädeln vorbeischauen, vielleicht finde ich ja irgendwo eine Anregung...


Dienstag, 9. April 2013

...hol die Pfeile raus, wir spielen Indianer...

...Frau Kreativkäfer lag genau richtig als sie beim Lucky Tiger darauf tippte, dass es nicht bei einer Lucky Cat bleiben würde...
 
...wenn ich den Schnitt schon anpassen musste, dann muss das doch gleich für andere Stoffe ausgenutzt werden...
 
...außerdem ist es ein wunderschöner Ganzjahresschnitt und Mimi Mausmeier braucht noch dringend eine Aufstockung ihrer Garderobe...
 
 
...diesmal ging es in die Prärie...
 
...Indianer spielen und gefährliche Bären fesseln...
 
 


 
 
...und "schwupps" war die Sonne wieder weg, so dass wir schnell ins Warme geflüchtet sind...
 

 
...um nach der Fesselaktion "eine Friedenspfeife zu rauchen"...
 
 
Stoffe: Lillestoff
 
...und damit geht es jetzt ganz schnell zum creadienstag, Meertje und Meitlisache ...
 

 
P.S. ...diesmal habe ich entgegen Mimi Mausmeiers Wunsch sämtliche Kräuselungen laut Schnitt gemacht und ich finde, es sieht genauso hübsch aus ;-)))

Montag, 8. April 2013

Sommermädchen...sew-along...darf ich noch mitmachen?

...Anja von Kekas Welt hat zum Sommermädchen sew-along aufgerufen und ich war mir zunächst nicht sicher, ob ich da noch mitmachen darf...

...immerhin bin ich schon eine ganze Zeit lang dabei, das Kleid für unsere Mimi Mausmeier zur Konfirmation des Großen zu planen, denn es muss spätestens bis zum 21.04.2013 fertig sein...

...Auslöser war unser Urlaub letztes Jahr im Allgäu, in dem sich -oh Wunder!!!- unsere Mimi Mausmeier in die hübschen Dirndl verliebt hat, obwohl sie sonst absolut nicht gerne Kleider trägt...

...wir waren extra in einem Dirndlgeschäft, um Kleider zu probieren...
...und was soll ich sagen, dieses norddeutsches Kind sieht allerliebst in einem Dirndl aus und gefiel sich selber sehr gut...
...das einzige Problem, was wir hatten: kein angefertigtes Dirndl, passte so richtig gut und Kompromisse wollten wir bei dem Preis einfach nicht eingehen, denn viel würde sie es in unserer norddeutschen Tiefebene bestimmt nicht anziehen...

...zwischenzeitlich war ich mit einer ganz Lieben (Simone ich winke mal ganz kräftig in deine Richtung und drück dich!) in Kontakt, die sich ebenfalls mit den Gedanken beschäftigte, für ihre süße kleine Tochter ein Dirndl selber zu nähen...

...virtuell sind wir beide dann auf die Suche nach passenden Schnittmustern gegangen und wurden bei der Dirndl Revue fündig...

...meine Fantasie ging schon mit mir durch: es sollte ein Dirndl mit maritimen Motiven werden...

...kurze Zeit später lag die passende Zeitschrift aus Österreich vor mir und ich hatte auch gleich das richtige Dirndl für Mimi Mausmeier gefunden...


...noch immer voller Elan habe ich fleißig gerechnet, wieviel Stoff ich brauchte...
...da ich vor Ort keine passenden Stoffe gefunden habe, habe ich Ricarda und Nadine von Alles für Selbermacher kontaktiert, ob sie mir nicht weiterhelfen könnten... ...die beiden haben mir nach meinen Vorgaben fleißig Fotos mit unterschiedlichen Stoffzusammenstellungen geschickt...

...letztendlich blieben folgenden Kombis über...




...ja...Mimi Mausmeier ist eben keine Prinzessin!...diese Stoffkombis sind natürlich mit ihr zusammen ausgesucht worden...

...und dann ging es los: beim Abzeichnen des Schnittmusters fiel mir das erste Mal auf, dass für den Rockteil gar keine Schnittmuster enthalten ist und man diesen nach eigenen Vorgaben selber erstellen und dann noch mit der Hand einreihen sollte....

....Ahhhhhhhh....wie sollte ich das denn machen?...
...ich habe recherchiert, nach ähnlichen Schnittmustern gesucht, auf anderen Blogs nach Erfahrungen geforscht...
...und wurde immer frustrierter, weil ich feststellen musste, dass meine Vorstellung, mal eben "locker" nähen nach Vorgaben wie z. B. der farbenmix-Schnittmustern, nicht erfüllbar waren...

...was nun?...

...meine einzige Alternative war, Mimi Mausmeier zu überreden, einen anderen Kleiderschnitt zu wählen, der für mich einfacher umsetzbar war...

...ganz vorsichtig habe ich ihr immer wieder andere hübsche Kleideralternativen untergeschoben...
...z.B. Elodie, Feliz bis sie endlich bei diesem Schnitt ein Leuchten in den Augen bekam...


...ein wunderschöner Mehrgrößenschnitt, den ich bereits für mich hier umgesetzt habe...

...eigentlich kein richtiger Kleiderschnitt und eigentlich nur für Jerseystoffe vorgesehen, aber dieses Mal wollte ich mich nicht unterkriegen lassen und dafür Lösungen finden...

...mein Kopfkino lief schon wieder auf Hochtouren und ich hatte bereits ganz gute Ideen, wie ich die Halsöffnung nähe, dass auch der Kopf von Mimi Mausmeier bei festen Stoffen durchpasste...



...und ein paar typische "Kleidermerkmale" sollten auch noch untergebracht werden...

...aber das zeige ich beim nächsten Mal, wenn es um die Umsetzung geht...

...so..und jetzt reihe ich mich mal in die Liste der Sommermädchen sew-along- Mädels hier ein und hoffe, dass ich trotz der Vorarbeit noch mitmachen darf :-)...



 ...alternativ hätte ich da noch ein paar Kleiderschnitte, die ich gerne für den Sommer umsetzen würde ;-)))...vor allem der neue Schnitt Rike von Frau Liebstes würde mich sehr reizen...