Mittwoch, 27. März 2013

...momentan sehr beschäftigt...

...seit dieser Woche habe ich Urlaub und bin sehr beschäftigt...
 
...am Wochenende habe ich mich mit zwei ganz lieben Bloggerinnen zum Nähen getroffen...
 
...Kerstin und Scharly waren bei mir und wir haben viel gelacht und geredet, lecker gegessen (Scharly, die Antipasti waren soooooo lecker) und fleissig genäht...
...es wurden Ufos in fertige Stücke verwandelt und Konfirmationsoutfits angefertigt...
 
...außerdem wurde fleißig für RUMS gearbeitet (von mir leider nicht, ich werde diese Woche kein Foto für RUMS haben, es sei denn, ich darf ein Ufo präsentieren;-)...
...die beiden anderen Nähmädels zeigen euch morgen garantiert ganz tolle Stücke...schaut unbedingt hier rein...
 
 
...und sogar meine Mimi Mausmeier hat mitgenäht und für unseren Bruno ein Hundekissen für die Heizung im alpinen Look gezaubert...
...eingeweiht wurde es auch schon vom Hund des Hauses...
 
...ja ...und dann habe ich noch fleißig Stoffe eingekauft, die unbedingt verarbeitet werden müssen...
 
 
 
 
 
...und was würde sich da nicht mehr anbieten als mein Urlaub diese Woche...
 
...beide Kids brauchen ganz dringend neue Sachen, so dass ich jetzt erst einmal untertauchen werde, um die Nadeln zu schwingen...
 
Genießt die kurze Woche und zieht euch warm an
(Ostern soll kälter werden als Weihnachten 2012!!!)

Donnerstag, 21. März 2013

...RUMS....gerade noch geschafft....

...gestern auf letzten Drücker mit dem Gongschlag um 0.00 Uhr habe ich meinen Rumsbeitrag frisch genäht von der Nähmaschine gezogen...

...Fotos konnte ich nicht mehr machen, aber das habe ich heute morgen auf die Schnelle nachgeholt...

...leider nur ein "komisches" Tragebild...



 ...ansonsten musste meine Agathe herhalten...

...so jetzt aber zu meinem Rumsbeitrag...

...könnt ihr Euch an das 2.Bild von meinem letzten Rumsbeitrag erinnern?...



...das war Auslöser, dass ich unbedingt diese Stoffkombi vernähen musste...

...eigentlich sollte es ein Oberteil werden, aber irgendwie habe ich nicht den passenden Schnitt gefunden...

...letztendlich habe ich mich dann für den Midsommar Wickelwenderock von verplüscht und zugenäht entschieden... 

...die Stoffe waren eine kleine Herausforderung, da ich sehr unterschiedliche Qualitäten vernäht habe:
der Retro-Eulenstoff ist ein reiner Baumwollstoff von stof und stil 
(habe ich von einer ganz Lieben geschenkt bekommen ;-))),
der lila-farbene Sweatstoff stammt vom Stoffmarkt
und 
der schlammfarbene Stoff ist ein Funktionsstoff (wasserabweisend) von Herrn Suijker

...so, und weil meine Kids noch schlafen und ich gleich ganz schnell ins Büro hüpfen muss, kann ich auch das Gesamtergebnis erst einmal nur auf meiner Agathe präesentieren...






  ...ich habe mich heute für die wasserabweisende Seite entscheiden, in der Hoffnung, dass sie vielleicht auch den Schnee vertreibt...

...ich will endlich Frühling haben!!!!!!!....

...und auch wenn ich heute wieder lange arbeiten muss, werde ich garantiert zwischendurch Zeit finden, bei den Rums-Mädels reinzuschauen...

...einen schönen Donnerstag wünscht...

Dienstag, 19. März 2013

...schnelle Lösung für ein "Sehproblem"...

 
...unsere Familie ist nicht unbedingt ein Freund von Gardinen...
 
...und daher ist unser Haus sehr offen gestaltet, nur ab und zu verdeckt durch natürlichen Schutz im Garten...
 
...leider ist vor einiger Zeit auf einem Nachbargrundstück ein Baum gefällt worden, der den Einblick in unseren HWR und in die Küche uneingeschränkt zulässt...
...seit dem haben alle, die an unserem Haus vorbeikommen freie Sicht, was vor allem meinen Göttergatten sehr gestört hatte...
 
...eine schnelle Abhilfe musste her...
 
...und jetzt schauen mehr Augen raus als rein....
 

 
 
...könnt ihr es trotz Spiegelung erkennen?...
 
 
...schnell genäht und sieht noch lustig aus...
 
 
...und somit mein Beitrag für den Creadienstag und Link your stuff...
 
 
Einen schönen Dienstag wünscht euch


P.S. ...wir sind im Ferienmodus, die Kids genießen es schon und ich habe ab nächste Woche Urlaub...

Donnerstag, 14. März 2013

RUMS #11 ...Wiederholung?...

...Frau Druetken ist schuld, 
dass ihr heute das Gefühl habt, 
dass ich meinen Post von Dienstag wiederhole...

...nachdem ich euch hier den Leseknochen für den besten Freund von Mimi Mausmeier vorgestellt habe, 
hat Frau Druetken mich darauf aufmerksam gemacht, 
dass ich mir doch wohl dringend einen eigenen Leseknochen nähen müsse...

...und sie hat ja Recht:
wer viel liest braucht auch einen eigenen Leseknochen...

...und da mir diese Woche auch nur eine Minilücke zum Nähen blieb, habe ich mir schnell aus Lieblingsstöffchen meinen Leseknochen genäht...


 

...an zwei Seiten aus kuscheligen Sweatstoff vom Stoffmarkt und die dritte Seite mit einem Rest meines Lieblingsstoffes (kokka echino von alles für selbermacher), 
den ich noch zusammennähen musste, damit er reicht...
 ...von dem ist nun kein Fitzelchen mehr übrig ist (das nenne ich optimale Verwertung ;-)...

...die Anleitung vom Leseknochen findet ihr hier...


...und so konnte ich mich heute wieder der Selbsthilfegruppe RUMS anschließen...

("Meine Name ist Sandra und ich bin stoffsüchtig! 
Außerdem muss ich mir immer was selber machen")

...hach - ich bin schon ganz kribbelig und muss jetzt schnell schauen, was alle anderen "selfmade"-Süchtigen so zeigen...

...einen wunderschönen RUMStag wünscht euch... 


Dienstag, 12. März 2013

...ein Geschenk für den besten Freund...

...zum Geburtstag brauchte unsere Mimi Mausmeier...

...und das war für mich Anlass, mal einen Leseknochen auszuprobieren, nachdem ich schon so viele bei euch bewundern durfte...

...Stoffe und Bänder wurden von Mimi Mausmeier ausgesucht...





...und jetzt kann ihr bester Freund gemütlich in seinen Büchern schmökern...

...die Anleitung für den Leseknochen findet ihr hier, einfach zu verstehen (auch wenn es auf Englisch ist) und schnell zu nähen...

...das ist nach langer Zeit mal wieder von mir ein Beitrag für den creadienstag und link your stuff von Meertje...



P.S. ...das Geschenk ist riesig angekommen und wird nun das erste Mal auf der Autofahrt in den Skiurlaub in den Osterferien getestet...

Donnerstag, 7. März 2013

RUMSiläum #10

...da durfte ich heute nicht fehlen:

RUMSiläum

...auch wenn es schon "spät" am Abend ist und alle "Streber" bereits vor 20 Stunden ihren RUMSbeitrag eingestellt haben...

...mein heutiger RUMSbeitrag ist einem RUMSbeitrag von Sandra felinchens zu verdanken, denn bei diesem Post war ich so schnell, dass ich ein ganz tolles ebook gewonnen habe:


...liebevoll von mir Schlüppi genannt ;-)...

...ich hab's gleich nachgenäht und 
mein Frauengedöns hat ein neues zu Hause gefunden...

 

 ...so Mädels, jetzt komme ich nie mehr in die Verlegenheit, mal überraschend irgendwo zu übernachten, denn ich habe meinen Schlüppi immer dabei;-)))

...Danke, liebe Sandra, für das witzige ebook, das sich ganz schnell nachnähen lässt...und ich wünsche dir einen SUPERSTART in deinem neuen Lädchen, der traumhaft aussieht, denn ich luschere ab und an auf hier auf fb....


...und DANKE an Muddi unsere RUMSerfinderin...
...ohne RUMS kann ich nicht mehr (wo gibt es eine Selbsthilfegruppe?)...

...und deswegen schaue ich jetzt auch erst einmal hier, was die anderen Mädels alles so für sich gezaubert haben...


Sonntag, 3. März 2013

...DANKE...

...für die vielen lieben Glückwünsche, Karten und Geschenke
zu meinem Geburtstag...

...ich war und bin immer noch total geflasht,
dass so viele an mich gedacht haben...

...meine Eltern sind am Nachmittag zum Kaffee gekommen und fragten ganz überrascht, du hattest doch keinen besonderen Geburtstag, dass so viele an dich gedacht haben?...

...nein, ich kenne aber ganz viele besondere Menschen...


 


...ich drück euch alle ganz dolle...

Freitag, 1. März 2013

...die schönsten Geschenke kommen unverhofft...

...ganz unverhofft bekam ich Anfang der Woche
 mit der Post ein wunderschönes Geschenk...

...ich wusste gar nicht, wie mir geschah, als ich es öffnete und es war noch nicht einmal zu meinem Geburtstag...

...einfach nur so, weil wir uns kennengelernt haben...

...oh - ich habe mich so gefreut und liebe Kerstin, ich könnte dich knutschen...

...ja - und ich finde es auch einfach schön, dass wir uns kennengelernt haben...

...die Überraschung kam genau in einem richtigen Moment, da ich am nächsten Tag einen ganz wichtigen beruflichen Termin hatte...

...ich habe mich des Mottos angenommen...



...und war erfolgreich...

Danke, liebe Kerstin für diesen Glücksbringer!

...ein schönes Wochenende wünscht euch...

...die jetzt mit dem Göttergatten frühstücken geht...