Donnerstag, 28. Februar 2013

RUMS #9 - mein neuer Lieblingsschnitt

...ich bin süchtig...
...eine Woche ohne RUMS konnte ich nicht lange aushalten...

...nachdem ich letzten Donnerstag "nur" geguckt habe,
kribbelte es anschließend ganz schön in meinen Fingern und ich musste mir unbedingt was Neues nähen...

...einen neuen Schnitt habe ich ausprobiert und der hat Lieblingspotential...

ein Mehrgrößenschnitt für Mädels und Frauen

...das erste Mal hatte ich den Schnitt bei Comtesse Popess entdeckt und war sofort begeistert...

...und ich bin immer noch begeistert...
...der Schnitt war super erklärt und schnell zu nähen...

...ganz ungewöhnlich seht ihr mich hier in rot, obwohl es nicht meine Lieblingsfarbe ist, aber die Kombi mit grau, ließ mich leichtsinnig werden...

 



...einmal am "Lebendmodell" (heute noch im alten Lebensjahr;-)...

Stoffe: Lillestoff und Stoffmarkt


...so und jetzt schau ich noch bei RUMS rein, 
um mich an den vielen kreativen Ideen zu erfreuen...


Mittwoch, 27. Februar 2013

...keine Prinzessin...

...Mimi Mausmeier möchte schon seit langem keine Prinzessin mehr sein, 
sondern eher Ritter, Pirat, Forscher, Pilot...

...bloß kein rosa...

...eher rebellisch, abenteuerlustig steht sie mit beiden Beinen im Leben...

...und das ist auch gut so... 

...dafür versuche ich dann auch ihr Outfit entsprechend anzupassen, vor allem mit Kuschelfaktor, damit es draußen auch warm genug ist...

...wie z.B. hier mit einer Amelie aus Fleece...
(leider nicht am lebendigen Model, weil sie unbedingt mit einem Freund Star*War*s draußen spielen musste und keine Zeit hatte)

...so ganz ohne Rüschen kann das Mutterherz dann doch nicht ;-)...


 ...und als begeisterte Reiterin gehts auch nicht ohne Pferd...

Stoff: Stoffmarkt
Stickbilder: geschenkt bekommen:-)

...und ich habe endlich mal wieder einen Beitrag für Meitlisache...

...denkt daran: morgen ist wieder RUMS...


...eine schöne Wochenmitte wünscht euch...

Donnerstag, 21. Februar 2013

beauty is where you find it #53

...knallblaue Erinnerungen an einen wunderschönen Urlaub im Herbst...






...mehr knallblaue Eindrücke gibt es hier...

 

Freitag, 15. Februar 2013

...die Porportionalität zwischen realen Leben/Beruf und kreativer Berufung...

...das Bloggen macht mich ab und zu auch ganz schön nachdenklich, denn für mich stellt sich immer mal wieder die Frage, ob es eigentlich der richtige Weg ist, mich derart "öffentlich" mit meiner kreativen Leidenschaften darzustellen...

...wenn ich dann aber nach meinen postings so ein wunderbares feedback von euch erhalte, sind die Bedenken in der Regel schnell weggefegt...

...warum ich euch das schreibe?...

...ich möchte einfach mal sagen, dass ich mich sehr darüber freue, wie positiv ihr mich in meiner kreativen Berufung unterstützt...jede Mail, jeder Kommentar, jedes Gespräch ist Balsam für die Seele...auch wenn ich es oft aus Zeitgründen nicht schaffe auf jeden lieben Kommentar einzugehen, kann ich euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über eure Reaktionen freue...

...viele Bloggerinnen durfte ich schon persönlich kennenlernen und es sind einige richtig schöne Freundschaften entstanden, die ich nicht mehr missen möchte...

...all das gibt mir Kraft und Energie, die ich vor allem auch in meinem realen Leben und Beruf benötige... das heißt, jedes Mal, wenn es richtig gut mit meiner kreativen Berufung läuft, dann läuft' s trotz Stress auch im realen Leben/Beruf...

...DANKE!!! ...dass es euch gibt...

 
 ...die nächste Zeit werde ich es mal ein wenig ruhiger angehen, denn es gibt so einige Dinge im realen Leben, die meine Zeit momentan etwas mehr in Anspruch nehmen...ich tauche aber nicht ganz ab, ich möchte mich nur selber nicht so unter Druck setzen, dass das Bloggen zur Verpflichtung wird...der Spaß sollte stets im Vordergrund stehen, sonst funktioniert es auch nicht mehr mit der Proportionalität...und sollte die Zeit stimmen, gibt' s auch ab und zu ein Lebenszeichen von mir, denn auch ich muss noch einige Stoffberge abarbeiten ;-)...

...ein schönes Wochenende wünscht euch... 


Donnerstag, 14. Februar 2013

RUMS #7 ...vom Weihnachtsmann und Dekadenz...

...was hat RUMS 7 
mit dem Weihnachtsmann und Dekadenz zu tun?...

...das fragt ihr euch jetzt bestimmt und denkt, jetzt spinnt sie völlig...

...aber hier kommt meine Erklärung:

...für RUMS 7 konnte ich nicht zum Streber wie Frau Streuterklamotte, Muddi, Frau Druetken oder scharly mutieren, so dass es heute etwas aus der Konserve gibt...

...und entstanden ist es so um die Weihnachtszeit...


...aber ich fang mal von vorne an:

...so ca. 1,5 Wochen vor Weihnachten klingelte bei mir zu Hause das Telefon und eine nette Dame von unserer Hausbank war dran... 
...im ersten Moment sackte mir ganz schön das Herz in die Hose, weil ich schon Angst hatte, sie würde anrufen, um mir mitzuteilen, dass unser Konto geknackt worden sei und ganz viel Geld von unserem Konto abgehoben worden wäre...nein - keine Panik...es war ganz anders...
...mein Göttergatte und ich machen schon seit vielen Jahren beim Gewinnsparen mit und dieses Mal hatte die Glücksfee bei einer Sonderverlosung meine Zahl gezogen...ich hatte also etwas gewonnen und da man mir den Gewinn gerne persönlich überreichen wollte, wollte man gerne vor Weihnachten noch einen Termin mit mir vereinbaren...
...na - und jetzt ratet mal, was ich gewonnen habe?...
...NEIN, leider keine Stickmaschine...
...aber dafür ein Äpfelchen ganz für mich alleine...

...den Weihnachtsmann gibt es eben doch ;-)))...

...und damit ich mein Äpfelchen von dem meines Göttergatten unterscheiden kann, wurde natürlich eine Hülle in meinen Lieblingsstoffen nach ALLES PAD von farbenmix genäht...


 ...mein Göttergatte hat sich gleich daran gemacht und mein Äpfelchen für mich eingerichtet...so liegt es nun regelmäßig neben meiner Nähmaschine, damit ich immer alle meine Ebooks bei mir habe...

...ach ja - und was hat das nun mit Dekadenz zu tun?...

...anfangs mussten natürlich alle Funktionen getestet werden und da haben mein Göttergatte und ich nebeneinander auf dem Sofa gesessen und uns nur noch via Chatroom unterhalten...das fanden unsere Freunde sehr dekadent...

...aber keine Angst wir reden mittlerweile wieder "real" miteinander...

...so und jetzt schaue ich mit meinem Äpfelchen mal, wer alles heute am RUMS teilnimmt...
 

...einen schönen Donnerstag wünscht euch...



Donnerstag, 7. Februar 2013

RUMS #6

...kennt ihr das auch?...

...ihr fangt voller Ideen und Energie an zu nähen
und dann geht irgendwie alles schief...

...das ist mir mit diesem guten Stück passiert...

...eigentlich hatte ich mich schon sehr auf eine 
Kanga von jolijou in kurzer Version und "toten" Farben gefreut und auch genau vor Augen, wie sie fertig aussieht...

...beim Nähen verfärbte der Stoff (trotz vorwaschen) meine Finger und die Nähmaschinen...
...meine Finger waren nicht so schlimm, die wurden wie nach der Gartenarbeit behandelt: ordentlich geschrubbt...

...aber die Overlock und meine Näma?...

...ich dachte, ich wäre pfiffig und entferne die Verfärbungen mit Nagellackentferner, denn normaler Reiniger bewegte da gar nichts...

...bei der Overlock hat es mir das Maschinchen auch nicht übel genommen, aber meine Näma (obwohl beide vom gleichen Hersteller stammen), mochte das gar nicht, die Oberfläche fing an zu kleben und anschließend sah sie aus, als wenn sie mit einem Schrubber behandelt worden ist...ich hätte heulen können...letztendlich hat mein Göttergatte mit Kunststoffreiniger einiges retten können, aber so schön wie vorher sieht sie nicht mehr aus *schnief*...

...zwischenzeitlich hatte ich den schwarzen Fleece durch die Waschmaschine geschickt und dabei hat der Stoff noch ordentlich auf mein Wäschenetz abgefärbt, dass nun lila-blau statt strahlendweiß ist (auch mit Bleiche gingen die Verfärbungen nicht mehr raus)...

...so weit so gut, trotzdem habe ich mich heute rangewagt, die Kanga zu Ende zu nähen...
...natürlich ist dabei noch eine Nadel von der Overlock verbogen...

...so -  die Kanga ist nun fertig und ich auch!...


...vorne ein Herz aus Kunstleder...
...ohne Kapuze, aber der Halsausschnitt ist noch nicht optimal...
...mal sehen, ob ich noch die Energie zur Änderung finde...


 ...ein Loop wärmt dann zwischenzeitlich den Hals...


...ihr merkt es schon, so ganz zufrieden bin ich nicht und ich bin mir auch noch nicht sicher, ob das mein nächstes Outfit für den Garten wird oder das Stück direkt in die Tonne landet...

...ich schau jetzt erstmal, was die anderen Mädels so Schönes gemacht haben und hier bei RUMS präsentieren, um neue Anregungen zu bekommen ;-)))

Dienstag, 5. Februar 2013

...heute mittag war bei uns die Sonne...

...phasenweise habe ich heute vormittag gedacht, die Welt geht unter...

...Hagel, Regen-Schnee-Schauer und Gewitter...

...einfach nur gruselig...

...dafür haben wir uns die Sonne mittags auf dem Teller geholt ;-)...

...dienstags wird immer unsere Biokiste geliefert und da lassen wir uns häufig überraschen, was wir mittags kochen...

...diese Woche lag neben vielen anderen leckeren Sachen ein kleiner Hokaido, Karotten, Kartoffeln und Lauch in der Kiste...

...daraus habe ich dann mit Gehacktem und leckeren Kräutern einen "Eintopf" in einer 1/2 Stunde gezaubert...

 ...und so schien heute mittag bei uns die Sonne:-)))...

...Rezept: freestyle...

...kuschelt euch heute schön zusammen...