Donnerstag, 31. Januar 2013

RUMS #5

Sorry, 
das müsst ihr heute ertragen!!!

...die 3.999xte Kanga aus echt günstigem Polystoff von Herrn Suijker genäht...

...und ich zeige sie heute auch extra nur auf meiner Agathe, damit sie nicht wie ein Sack an mir hängt!!!!!...

Ach - und noch etwas: 
ich habe schon seit längerem auf Kommentarmoderation umgestellt, da ich mich nicht über anonyme Beiträge ärgern will...

...so - und nun gehts "ernsthaft" mit meinem Beitrag für RUMS los...

...meine Kanga...


 ...ich hatte noch einen wunderschönen und hochwertigen Funktionsfleece von Herrn Suijker liegen, der unbedingt verarbeitet werden musste...


...ideal für eine Kanga von jolijou...

...ein richtiges Kuschelteil, welches mir in den letzten kalten Tagen wirklich gute Dienste geleistet hat...

...da ich nicht sonderlich groß bin, habe ich die Größe M in mittellang gewählt, denn das ist bei mir eher eine lange Version...





...der Fleece reichte nicht mehr für eine komplette Kanga, so habe ich die Bündchen, Innentaschen und Innenkapuze in grün-oliv gestreiften Jersey gewählt und die Außenkapuze aus festerem Sweatshirtstoff genäht...
...vorne durfte noch eine wunderschöne Stickerei von Lila-Lotta Platz nehmen, die ich mal von einer ganz Lieben geschenkt bekommen habe...


   
...alles mit einer Overlock-Flachnaht verziert (psst!!! - ist mir erst aus Versehen passiert und hat mir anschließend so gut gefallen, dass ich die Verzierung konsequent weitergeführt habe)...


...die Kanga habe ich letzten Woche zu unserem Bloggertreffen bei Muddi getragen und da findet ihr auch ein Tragebild von mir ;-)...

...die Mädels waren ganz begeistert von dem Fleece und mussten die Kanga streicheln...
...richtig nett!, so hatte ich gleich meine Streicheleinheiten weg:-)))...

...ganz viele tolle Beiträge könnt ihr heute hier bei Rums bewundern...

Ich wünsche euch allen einen schönen Donnerstag (bei uns sind Zeugnisferien und ich muss leider bis heute abend arbeiten *schnief*, da müssen die Kids ohne mich ausschlafen, was ihnen garantiert nicht schwer fällt)


Sonntag, 27. Januar 2013

...so soll es bleiben...

...ich bin noch total geflasht von gestern...

...ein so toller Tag...

...alles war so perfekt...
...sogar der Wettergott hat mitgespielt, denn heute hätten wir uns wirklich nicht auf die Straße wagen dürfen...

...Nähbloggertreffen im Norden war angesagt, und 14 Mädels haben den Weg gefunden...

...ganz viele Berichte findet hier unter anderem auch hier:





...es war ein wunderbarer Hühnerhaufen, der aufeinandergetroffen ist...

...viel Spaß mit viel Gelächter...


...in den Tiefen von Stoffebergen eingetaucht...


...meterweise gemessen und geteilt...


...kleine Schätze in unscheinbaren Kisten gefunden...

...anschließend wurde noch richtig schön geplauscht bei der Muddi...

...und die Zeit ist viel zu schnell vergangen, da mussten wir schon wieder nach Hause fahren...

...den abends war ich ja noch mit meinem Göttergatten verabredet...

 
...natürlich mit dem neuen Outfit was ich euch hier schon gezeigt habe...

...soll ich euch was sagen: 

der Tag war Balsam für die Seele...




...mein Gefühl war gestern genau richtig und so soll es bleiben...

 


Mittwoch, 23. Januar 2013

MMM *Recycle-Jackie aus Resten*

...am Wochenende habe ich etwas besonderes vor...

...und dafür musste noch unbedingt eine Jacke für meine Lucille, die ich hier schon einmal gezeigt habe, her...

...mir schwirrte schon längere Zeit eine Jackie im Kopf herum, vor allem im Stil, wie Yvonne von Lillith Rose sie bereits gezeigt hat...

...und so ist nun meine Jackie entstanden...


     
...Walk- und Jerseyreste wurden beim Vorder- und Rückenteil sowie den Ärmelabschlüssen vernäht...
...die Ärmel sind aus einer alten Jeans meines Göttergatten...
...die Verschlüsse und Taschen vorne haben ich aus einer alten Jeans des Großen gemacht...
 ...betüddelt wurde die Jacke noch mit Webbändern und auf dem Rücken habe ich einen wunderschönen Streichelstoff appliziert, den ich von einer ganz Lieben geschenkt bekommen habe... 



...und damit auch keiner nach meinem neuen Nasenfahrrad fragt, welches ich nur zum Lesen und Nähen brauche, hier ein Bild mit "Sehhilfe"...


...so kann ich wenigstens lesen, in welches Konzert wir fahren...
(nein, Mädels, zu unserem Treffen werde ich die Jacke nicht anziehen ;-))



...hier noch einmal ein paar genauere Bilder an meiner Agathe...





Stoff: Reste


...und nun werde ich mir noch ganz viele neue Anregungen bei MeMadeMittwoch holen, damit es bei mir bald wieder RUMSen kann... 
  

Montag, 21. Januar 2013

Donnerstag, 17. Januar 2013

BWYFI 17/01 bike love

bike love







"Ärzte auf Rädern"


...noch mehr bike love gibt es hier...




einen schönen Donnerstag wünscht

(die jetzt ins Büro radelt)


P.S. ...und in meiner Pause schau ich auf jeden Fall 
bei BWYFI und RUMS rein... 

Mittwoch, 16. Januar 2013

MMM # 16.01.2013 #

...es ist heute bitterkalt bei uns...

...also habe ich meine Wohlfühltunika aus Walk aus dem Schrank geholt
 und mich wohlig-warm hineingekuschelt...

...und wie ich heute damit so herumlief, fiel mir ein, dass ja MMM ist und ich mein Kuschelteil, obwohl schon etwas älter, ja noch gar nicht gezeigt habe...

...obwohl...mhhhh...nach "selbst" darstellen war mir heute eigentlich gar nicht...
...ich sag nur: BadHairDay :-(((...


...ich hab's versucht...


...unser Bruno Brunetti ist daher aus taktischen Gründen auf den Bildern...


  
...vorne und hinten ist die Tunika mit Teilungsnähten, 
die nochmal extra abgesteppt wurden...
...außerdem hat der Schnitt eine mit- und ohne - Ärmelvariante...
...ich habe mich für die Ärmel entschieden...

...man beachte: farblich passend dazu ein Loop,
bei der Witterung geht es bei mir nicht ohne...

...ich habe die Tunika etwas größer genäht, damit auch noch mal ein etwas wärmerer Pullover darunter passt und in den Übergangszeit dann ohne Jacke draußen getragen werden kann...

...dafür gibt es dann noch ein etwas wärmere Schalkragenvariante aus kuscheligem Fell...


...genäht habe ich die Tunika nach diesem Schnitt...


...den Stoff habe ich in einem Stoffladen in der Nähe erstanden...

...so und jetzt schau ich mal, wer sonst noch beim MMM am Start ist...
 






Montag, 14. Januar 2013

Donnerstag, 10. Januar 2013

RUMS #2

...also: 
erst einmal möchte ich mich 
bei euch allen 
für eure lieben Kommentare 
zu meiner Lucille bei der Premiere von RUMS bedanken...

...das motiviert ungemein und hat mich derart für das Wochenende beflügelt, dass ich mir gleich das nächste Kleidungsstück genäht habe...

...auch wenn für mich der RUMS - Donnerstag ein langer Arbeitstag ist, habe ich mich entschieden, euch heute wieder etwas zu präsentieren...

...und ich schau dann mal heute abend in die Runde, was ihr alles so tolles gemacht habt, denn beim letzten Mal habe ich so wunderschöne Anregungen bekommen...

...los geht's: bei alles für selbermacher habe ich einen wunderschönen Reststoff von kokka echino erstanden, der bis jetzt nur gestreichelt wurde...
...für ein ganzes Kleidungsstück reichte der Stoff leider nicht mehr, aber in Kombination mit einer alten Jeans von meinem Großen ist daraus ein Römö mit Taschen und Jerseybund (Tutorial siehe hier) geworden...

(...und sollte jetzt einer denken: das ist doch scharly's Rock, NEIN, den habe ich wirklich ganz alleine genäht und auch nicht mit scharly getauscht *zwinker*
...und scharly: ich tausche ihn auch nicht, weil ich mich s..wohl fühle...)



...mit Kellerfalte...
 ...und Jeanseinsätzen...


...und eine kleine Tasche drufte auch nicht fehlen...




...ganz viele schöne Sachen könnt ihr heute bei RUMS bewundern...

...ich wünsch euch allen einen schönen Donnerstag (bei mir gehts nach Feierabend noch zum Schweden *yeah*)



Dienstag, 8. Januar 2013

...tierisch künstlerisch umgesetzt...oder umgekehrt?

...heute geht es mal tierisch bei mir zu...

...ich habe kürzlich eine ganz tolle Frau, Michaela, kennengelernt, die sich mit Hunden beschäftigt, die speziell als Diabetesanzeigehund trainiert werden...
...hoch interessantes Thema - falls es euch mehr interessiert,
 schaut mal hier... 

...wir haben eine gemeinsame Freundin, die wunderbare Bilder malt, von der ich schon einmal berichtet habe...

...nun darf ich seit einiger Zeit Motive meiner Künstlerfreundin bei meinen kreativen Produkten verarbeiten...

...das hat Michaela gesehen und hat mich gebeten, ein Schminktasche mit einem ihrer Lieblingsmotive zu nähen...

...und das ist dabei herausgekommen...


...zur Zeit teste ich noch den Druck auf Baumwolle...
...die Ideallösung habe ich noch nicht gefunden, aber ich werde weitertesten...

...ach - und wie der Zufall will ;-) hat meine Freundin morgen um 18.00 Uhr Ausstellungseröffnung im Rathaus Hatten...
...und da dürft ihr das Motiv auch im Original bewundern...

 
 


  ...also wer Lust und Zeit hat, ich bin auch da...
 ...und habe mir dafür auch extra ein neues Outfit genäht, 
aber das gibt es erst Donnerstag bei RUMS zu sehen...


...ganz viel Kreatives könnt ihr heute auch wieder beim CREADIENSTAG und link your stuff entdecken 



Sonntag, 6. Januar 2013

...Kissenschlacht...

...zu Weihnachten sind hier noch ein paar Kissen entstanden,
die bereits gekuschelt werden...




...morgen geht hier wieder die Schule und Alltag los...

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche

Donnerstag, 3. Januar 2013

RUMS ...und es geht los...

...Hach - was habe ich mich schon auf die Premiere von RUMS gefreut...

...und dafür habe ich mich auch gleich ganz schick gemacht...

Ähnlichkeiten mit anderen Abbildungen werden augeschlossen!
Nun aber mal ernsthaft:

...Silvester haben wir dieses Mal zu Hause mit den Kindern bei Raclette und Spielen verbracht...
...und auch wenn es zu keiner Party ging, fehlte mit das passende Silvesterfeieroutfit...

...und da man ja so als Nähmädel haufenweise Stoffe rumliegen hat, kam auch gleich ganz schnell die Idee, eine Lucille von jolijou zu nähen...

...den Stoff hatte ich mir vor kurzem bei Herrn Suijker aus der Kiste gezogen (ja, liebe Muddi ich war schon heimlich mit der lieben Kerstin dort *grins*)...
...soweit ich es erkennen kann, handelt es sich um einen glänzenden anthrazitfarbenen  Sportfunktionsjersey...
...also ideal für viel Bewegung wie z. B. Party machen und tanzen...
 ...damit habe ich auch gleich ein neues Sportoutfit für unsere wöchentlichen Tanzsportabende...

...die Rock- und Ärmelabschlüsse habe ich lediglich mit der Overlock versäubert und passend dazu noch einen Schal mit gerüschten lila Jersey gezaubert, damit es auch ausgehtauglich ist...

...nach 3 Stunden im Nähzimmer war ich fertig und konnte mich gleich damit an den gedeckten Tisch setzen und das Raclette genießen...
...da es nirgends zwickt und zwackt, konnte ich natürlich richtig gut zuschlagen ;-) und anschließend sämtliche Partyspiele in den unmöglichsten Stellungen an der WII mitmachen...

...mein Göttergatte war mega erstaunt, wie schnell ich doch das Outfit gezaubert habe (und dabei hat es so gut wie gar nichts gekostet!!!) und so langsam begreift auch er, dass ich noch dringend Maschinchen Nr. 3 zum Sticken und Maschinchen Nr. 4 für Covernähte benötige *zwinker*...

...und hier noch ein paar nähere Details an meiner Agathe...





...ausgehtauglich mit Schal..





...oder mit Gürtel ;-)...

 
 ...so jetzt hoffe ich, dass ihr von meiner Bilderflut nicht erschlagen worden seid
und auch noch alle anderen RUMS - Mädels hier besucht:




...nur noch ein paar Worte:
Liebe Muddi, 
ich wünsche dir mit RUMS einen fulminanten Start. 
Danke, dass du dir die Arbeit machst! 
Ich freue mich schon auf ganz viele Anregungen aus der Nähwelt.
Ich hoffe, ich kann regelmäßig am RUMS - Donnerstag etwas präsentieren, auch wenn es jobmäßig mein langer Donnerstag ist und ich immer nur ganz kurze Zeit zum Bloggen habe, aber reinschauen und lesen werde ich auf jeden Fall jeden Donnerstag <3.