Donnerstag, 5. September 2013

Rums #36 ...ich kann nicht ohne...

...ja, mich gibt's noch...
...auch wenn es nur zum süchtig machenden Rums-Donnerstag ist...
...und damit sind wir schon beim Thema meines heutigen Rumsbeitrages...
...nicht nur Rums macht süchtig sondern auch Schoki...
...auch wenn ich sie so gerne genieße, hat sie einen Haken für mich...
...und damit meine ich nicht meine Figur Probleme, sondern, dass ich keine Milch vertrage...seit langer Zeit greife ich fast ausschließlich auf laktosefreie Produkte zurück, aber irgendwie wurden damit meine Probleme nicht unbedingt besser...
...im Sommerurlaub habe ich mich daher entscheiden, mal komplett auf Milchprodukte zu verzichten...das war zunächst ganz schön schwierig, da ich doch so vieles mag, wo Milch enthalten ist, aber mittlerweile habe ich viele Alternativen insbesondere unter den veganen Rezepten gefunden...
...sogar ein milchfreies Schoki-Rezept habe ich gefunden, denn Nervennahrung ist bei mir nicht wegzudenken...
...also habe ich für mich -und NUR FÜR MICH- vegane Schokolade hergestellt...

...wenn ich gewusst hätte, dass das so schnell geht, wäre ich bestimmt schon eher in die Massenproduktion gegangen...
...erst einmal habe ich ganz traditionell braune Schokolade gemacht...
...versuchsweise gefüllt mit Cranberries, Pinienkerne und gepoppten Amaranth...
...mhhhhhhh...ich genieße immer noch...
...es schmeckt so ein bisschen in Richtung Eiskonfekt (das in dem pastellfarbenen Stanniol, kennt ihr das?)...
...auch wenn es meine Lieben noch nicht richtig begreifen wollen, diese Schokolade ist NUR FÜR MICH und damit mein heutiger Rumsbeitrag...
...ich wünsche euch allen einen schönen Rums-Donnerstag und werde heute abend mal bei euch vorbeischauen, da ich wieder meinen langen Donnerstag habe
...aber den werde ich jetzt bestimmt gut mit meiner Nervennahrung überstehen...


13 Kommentare

  1. Mmmmmm,lass mir bitte auch ein Stückchen übrig,dann komme ich probieren !
    Sieht lecker aus :0)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr lecker aus - und dieses Eiskonfekt mochte ich als Kind immer supergerne!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra, das ist ja mal ein leckerer RUMS... ich komm gar nicht dazu, für mich zu nähen, bzw bei meinen derzeitigen Körpermaßen will ich das auch nicht... ich hoffe spätestens nach Weihnachten näh ich wieder für mich neues Zeug ;-)
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Hmm....würd ich auch mal probieren wollen! :-) Sieht echt lecker aus. Bin aber froh daß ich keinerlei Intoleranzen habe, niemand bei uns - das schränkt ja doch ein...!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh das wäre ganz fatal fur mich.....
    sooooo einen leckeren Rums habe ich noch nicht gesehen! ;-)!

    Viel Spaß beim genießen,
    liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. AHA, laktoseintollerant ist meine jüngere Tochter auch, schon seit einigen Jahren und die Sache verändert sich anscheinend ständig. Schon weil in soooo vielen Dingen Laktose ist wo man es im Leben nicht vermutet. Deine Lösung scheint ja nun perfekt zu sein wenn du nicht mehr auf so viel und schon garnicht auf Schokolade verzichten musst. Ich freu mich für dich und weiß wie "befreiend" es ist, wenn man mal keine Angst vor den Nebenwirkungen haben muss. Super!!!!

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht aber lecker aus. Hat es denn was gebracht mit dem Komplettverzicht?

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  8. und ob ich DAS kenne, hab ich geliebt als kind :)
    und WOW das klingt ja voll lecker,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  9. oooooh...schmelz dahin....Schkolade!!Was für ein leckerer rums und eine tolle Idee!!Verrätst du uns noch das Rezept???ich habe hier auch Zwei die Lactose nicht so gut vertragen..das wäre doch mal eine Alternative!!
    PS: Ohne Schoko könnte ich nicht ;-)
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Ui, das schaut nicht nur wunderhübsch, sondern auch suuuuperlecker aus!!!! :-)
    Einen wunderbaren tag Dir,
    Anna

    AntwortenLöschen
  11. Woooooooooooooow! Respekt, selbst gemachte Schoki!! Das ist schön, wenn man so was genießen kann, ohne hinterher dann Bauchschmerzen zu kriegen. Freut mich für dich, dass es auch noch schmeckt!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  12. ohh ...sieht auf jeden Fall lecker aus und hört sich lecker an......und wenn es schmeckt, perfekt!!! Weil....wer will schon auf schoki verzichten, DAS kann ich verstehen!!!

    Sonnige Grüße Bella
    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  13. Ich könnte dir da noch Schoko von Plamill empfehlen…gibt es auch in milchfrei..ich kaufe die wegen nussfrei ;-)…und es gibt noch mehr bei Allergikergenuss.de ;-)
    Danke für deine lieben Worte bei Katja,…ja, ist doch lustig, dass man sich so "vertraut' fühlen kann an einem Ort, wo man noch nie war, oder?! Ich finde das immer etwas merkwürdig ;-)
    Kram,
    maren

    AntwortenLöschen