Donnerstag, 7. Februar 2013

RUMS #6

...kennt ihr das auch?...

...ihr fangt voller Ideen und Energie an zu nähen
und dann geht irgendwie alles schief...

...das ist mir mit diesem guten Stück passiert...

...eigentlich hatte ich mich schon sehr auf eine 
Kanga von jolijou in kurzer Version und "toten" Farben gefreut und auch genau vor Augen, wie sie fertig aussieht...

...beim Nähen verfärbte der Stoff (trotz vorwaschen) meine Finger und die Nähmaschinen...
...meine Finger waren nicht so schlimm, die wurden wie nach der Gartenarbeit behandelt: ordentlich geschrubbt...

...aber die Overlock und meine Näma?...

...ich dachte, ich wäre pfiffig und entferne die Verfärbungen mit Nagellackentferner, denn normaler Reiniger bewegte da gar nichts...

...bei der Overlock hat es mir das Maschinchen auch nicht übel genommen, aber meine Näma (obwohl beide vom gleichen Hersteller stammen), mochte das gar nicht, die Oberfläche fing an zu kleben und anschließend sah sie aus, als wenn sie mit einem Schrubber behandelt worden ist...ich hätte heulen können...letztendlich hat mein Göttergatte mit Kunststoffreiniger einiges retten können, aber so schön wie vorher sieht sie nicht mehr aus *schnief*...

...zwischenzeitlich hatte ich den schwarzen Fleece durch die Waschmaschine geschickt und dabei hat der Stoff noch ordentlich auf mein Wäschenetz abgefärbt, dass nun lila-blau statt strahlendweiß ist (auch mit Bleiche gingen die Verfärbungen nicht mehr raus)...

...so weit so gut, trotzdem habe ich mich heute rangewagt, die Kanga zu Ende zu nähen...
...natürlich ist dabei noch eine Nadel von der Overlock verbogen...

...so -  die Kanga ist nun fertig und ich auch!...


...vorne ein Herz aus Kunstleder...
...ohne Kapuze, aber der Halsausschnitt ist noch nicht optimal...
...mal sehen, ob ich noch die Energie zur Änderung finde...


 ...ein Loop wärmt dann zwischenzeitlich den Hals...


...ihr merkt es schon, so ganz zufrieden bin ich nicht und ich bin mir auch noch nicht sicher, ob das mein nächstes Outfit für den Garten wird oder das Stück direkt in die Tonne landet...

...ich schau jetzt erstmal, was die anderen Mädels so Schönes gemacht haben und hier bei RUMS präsentieren, um neue Anregungen zu bekommen ;-)))

18 Kommentare

  1. Nein, nicht in die Tonne!!! Ich würd den Sweater nehmen und ihn hegen und pflegen...
    mal im Ernst: ich kann dich verstehen. Ganz schön frustig, was dir passiert ist. Wo kommt denn der (blöde) Stoff her?
    Ich find den Kanga total gelungen, das Kunstlederherz ist ne super Idee und gefällt mir richtig, richtig gut!
    Kopf hoch!
    Tröstende Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde den Pulli total klasse...auch wenn die Entstehungsgeschichte überhaupt nicht klasse ist!
    Färbt der Pulli dich denn beim tragen auch ein?

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  3. Oh je! Horror! Alles verfärbt...ja und dann auch noch die Nähma....
    Ach Mensch...dabei ist die Idee mit dem Herz total toll!
    Und so wirkt er eigentlich schön...
    Vielleicht kannst Du Dich wenigstens für ein Gartenteilchen erwärmen....aber ich kann Dich verstehen....wenn man sich einmal ärgert....

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ach mensch.....wie blöd!!! Deine armen Maschinen......ich frag mich nur, was der Stoff/die Farbe mit Deiner Haut machen??? Wenn ein Stoff SO aggressiv färbt.....das kann ja nicht gesund sein.....????
    Schön aussehen tut das Shirt auf jeden Fall!!! Gib ihm ne Chance.....auch wenn Euer Start denkbar schlecht war :-D !!!
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Oha. Schade, dass wir nicht näher zusammen wohnen. Wir hätten uns in unserem Nähfrust prima ergänzt diese Woche ;o)
    Der Pulli sieht supertoll aus, und ich hoffe, du gibst ihm noch eine Chance, dein Freund zu werden, auch wenn euer Start doof war. Das mit dem Stoff ist gruselig. Färbt es noch?

    Ich wünsche dir trotz allem Freude mit dem Teil und einen schönen Tag.

    Liebste Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. Ach du meine Nase, mehr hätte nicht schief gehen können oder? Daran würde mich der tolle Pulli leider immer erinnern. Übrigens bist du nicht das einzigste Menschenkind auf diesem Planeten welches mit Nagellackentferner etwas retten mag und dann schreien könnte. Ganz zu Beginn meiner Näherei durfte ich diese Erfahrung auch machen, ich kann mich noch sehr gut erinnern...
    Das Oberteil ist aber nun da und toll schaut es obendreein auch noch aus.
    lg aylin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra..nicht in die Tonne,bitte!!! Denn trotz aller Nervigkeiten..er ist doch klasse geworden!!!!!!Das Problem mit dem Halsauschnitt kenne ich..und dann die Frage..tue ich mir das nochmal an...um evt beim 2. Mal auch keine besseres Ergebnis zu bekommen?? So gings mir mit meiner Kanga letzte Woche..jetzt ttage ich sie trotzdem...auch gerne mit Loop jetzt im Winter eh besser;-)
    Also die Idee mit dem Herz aus Kunstleder finde ich echt klasse!!!Du solltest in tragen!!!
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Och schitte. Ist eigentlich ein superschönes Shirt geworden, aber die gesundheitlichen Bedenken hätte ich auch, bei soooooo viel Farbe. In den Medien habe ich letztens gehört, wenn der Körper so einen Schub an Farbe bekommt kann er Allergien entwickeln, so dass man kaum noch Farbstoffe vertragen kann. Googel doch mal. So auf der Haut würde ich ihn vielleicht nicht tragen, im Garten mit einem Langarmshirt eventuell. Oder bin ich nur zu pingelig? Egal, nähtechnisch ist der suuuuuper!Lieben Gruß Britta

    AntwortenLöschen
  9. Oh Sandra, das ist echt nervig, wenn man mal so einen Tag hat. Aber ich finde sie toll, ganz toll, so! :)
    Liebste Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  10. Oh je, liebe Sandra ,dass ist ja blöd !
    Vielleicht bekommt der tolle Pulli doch noch eine Chance !
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Echt schade drum. Vielleicht solltest du den Stoffhersteller mal kontaktieren, das geht ja gar nicht! Trotzdem ein schönes Wochenende für dich.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  12. Oh je liebe Sandra - das klingt aber gar nicht gut.
    Liebe Grüße
    Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  13. oh jeh Du Arme!!!
    Dein Kanga sieht wirklich schön aus, aber das war ja ein wahres Desaster!!!!
    Ich hatte das mal mit rotem Samt-Stoff, was super hilft sind die Schmutzradierer...da bekommt man fast alles mit weg...habe gestern noch Sprühkleber-Reste von meiner Maschine entfernt...
    glg
    Maren

    AntwortenLöschen
  14. Ach Süße,
    was soll ich noch schreiben außer das sie fantastisch aussieht und Du damit bestimmt Hammergeil ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  15. Nein ... nicht in die Tonne. Sieht doch toll aus das gute Stück. Vor allem wenn Du´s schon so "hart" erarbeiten musstest, mit dem ganzen Ärger. Ich finds auf jeden Fall super.

    AntwortenLöschen
  16. Ach herrje!? Nähmaschine verfärbt, das ist ja fies!
    Wirklich schade, dass du den wunderschönen Pulli jetzt immer damit in Verbindung bringst. Das mit dem Stoff ist wirklich ärgerlich. Färbt er noch ab?

    Tröstegrüße
    Luci

    AntwortenLöschen
  17. Mensch Sandra, das ist so ärgerlich und ich glaube ich hätte einen Tobsuchtsanfall bekommen. Toll, dass Dein Mann noch die Rettung gestartet hat.
    Kopf hoch.
    LG Kirsten
    P.S. Du siehst ich musste doch noch lesen - bin aber schon im Bett.

    AntwortenLöschen
  18. Au man. Für die Tonne wäre es echt zu schade, aber ich würd es auf jeden Fall so lange waschen, bis ich keine Angst um meine anderen Klamotten mehr haben muss! Hast Du es mit Essigessenz versucht mittlerweile? Denn schön ist der Pulli!!!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen