Freitag, 7. September 2012

...Knoten im Kopf...

...kennt ihr das auch?...

...eigentlich will man etwas ganz Simples nach Anleitung nähen...
...aber ein Knoten im Kopf lässt nicht zu, dass man die einfachsten Erklärungen versteht...

...so ist es mir mit diesem Utensilo ergangen...

...ich habe schon so häufig Utensilos genäht,
 aber jedes Mal wieder muss ich nachschauen,
 wie es denn genau funktioniert...

...und jedes Mal wieder verstehe ich die Anleitung nicht 
und mache es dann doch wieder, wie ich es am besten kann: 
"frei im Kopf"...




Anleitung: Buch Nähideen (und aus meinem Kopf *grins*)
Stoff: außen Hamburger Liebe, innen vom Schweden 

 ...jetzt ist der Knoten wieder raus und ich weiß, wie ich sie nähen muss...

...dann werde ich jetzt noch schnell ein paar produzieren...

...und ihr könnt in der Zeit noch schöne andere Dinge hier entdecken...



...eine schönes WE wünscht...

6 Kommentare

  1. *lach
    ich habe gedacht Du hast es gewußt!!!
    *drückDich
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. oja das kenn ich nur zu gut! :) seeehr schön dein utensilo!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das kenne ich wirklich gut! Manchmal wundert man sich aber auch wie kompiziert leichte Dinge ausgedrückt werden können!!!
    Aber wie auch immer, Dein Utensilo ist klasse!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Die Knoten kenne ich auch nur zu gut :)

    Schau mal hier, vielleicht hilft dir die Anleitung beim nächsten Mal:
    http://www.april-kind.de/2011/11/tutorial_02.html

    Liebe Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen
  5. Sehr lieb ist dein Utensilo geworden! Und die Knoten hab ich auch immer wieder!*lach*

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  6. ein richtig schönes utensilio ist da entstanden- ganz ohne anleitung :-)
    mir gings gestern mit der isabella ähnlich- hab mich dann auch entschlossen, nicht genau nach ebook zu nähen und lieber meiner intuition zu folgen. ich glaub, manchmal tut man gut daran :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen