Mittwoch, 22. August 2012

...ungeheure Bewohner...

...besiedeln unser Heim...

...und Garten...


...unsere Mimi Mausmeier hat ihre ganz eigene Ferienbeschäftigung gefunden:

Monstazz aus alten Handtüchern und Stoffresten nähen...

  
...sie hat sich ganz alleine durchs Ebook gearbeitet 
und ohne Hilfe ihr erstes monstazz-mäßiges Wesen genäht...

...mich erstaunt es jedes Mal wieder, 
wie super sie mit Nadel und Faden umgeht...

...so macht das Kuscheln auch bei Hitze Spass...

...und das nächste Monstazz ist schon in Arbeit... 



4 Kommentare

  1. oooch wie süüüüß, ein frotteemonster! hab eben gesehen, dass es die morgen als sticki gibt, klasse!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. hey, super gemacht Mimi!!

    Glückwunsch, da kannst Du echt stolz sein!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  3. Das Monster sieht sooo toll aus! Deine Kleine wird superstolz auf ihre Arbeit sein.

    AntwortenLöschen
  4. Wie cool! Die macht sie ganz alleine? Genial! Find ich super!

    Ganz liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen