Mittwoch, 1. Februar 2012

Dinnerspinner {12:12:2012} #2

Bei uns sieht in der Regel das Abendessen wie in fast jedem deutschen Haushalt aus. Kalte Küche mit Brot, Käse, Wurst, Gurken, Tomaten und was der Kühlschrank noch so alles hergibt. Dazu einen leckeren Tee und was ganz wichtig ist: alle zusammen an einem Tisch und einfach nur miteinander reden. Das ist bei uns die gemütlichste Familienzeit am Tag Abend. Da mittlerweile die halbe Familienfraktion mittags häufig nicht zu Hause ist, gibt es nun auch abends mal etwas Warmes. 

So wie heute:

 
Rote Bete - Apfel - Pfanne mit Kartoffeln.
Absolutes Winter - Lieblingsgericht der Kiddies.
Viele weitere schöne Dinnerappetitanreger könnt ihr hier oder hier finden.

7 Kommentare

  1. Aha…das kannte ich bisher noch gar nicht…sieht aber interessant aus…gibt es da noch was dazu?
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Maren, wir essen zu der Rote Bete - Apfel Pfanne eigentlich nur Kartoffeln und ab und zu Kräuterquark, damit sind wir wunschlos glücklich. Liebe Grüße Sandra

      Löschen
  2. mmmh lecker, ich liebe Rote Beete, die Kinder leider gar nicht...
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich kannte das bisher auch noch nicht. Verrätst Du uns das Rezept ?
    LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja das Rezept, da ist so zu sagen "selbst entwickelt". Man nehme eine rote Zwiebel (oder Lauch, den mögen wir lieber) in kleine Würfel oder Ringen und dünstet es in der Pfanne an (bis die Zweibel glasig ist), dann gibt man geschälte Äpfel in Würfeln sowie gekochte Rote Bete in Würfeln dazu, alles gut anbraten und mit Salz (Kräutersalz) und Pfeffer abschmecken. Fertig! Dazu schmecken Kartoffeln und bei Bedarf auch Kräuterquark. Ich wünsche dir viel Spass beim Ausprobieren! Liebe Grüße Sandra

      Löschen
  4. schade, das unser keine Äpfel dürfen....

    Lieben Gruß Claudi....die gerne eine Portion abhätte

    AntwortenLöschen
  5. lecker, lecker ... rote Beete liebe ich auch!

    liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen