Samstag, 1. Oktober 2011

...my home is my castle...

Ja - ich glaube unser Maler des Vertrauens hat mich diese Woche für verrückt erklärt.
Wie ich ja hier bereits berichtet hatte, hatten wir einen Wasserrohrbruch. Nun ist endlich wieder alles o.k. und die Wände und Fußböden trocken. 24 Stunden "Dauergebläse-Geräusche" über ca. 2 Wochen im Haus haben zwar ganz schön an den Nerven gezerrt, aber dafür kommt jetzt der angenehmere Teil: Wohnung verschönern!
Im Klartext: unser Gäste-WC und der Flur müssen neu gestrichen werden.

In dem Zusammenhang möchte ich noch ein dickes Dankeschön an alle loswerden, die mich so lieb "bemitleidet" und motiviert haben.

Gestern war nun unser Gäste-Wc dran und ich habe unserem Maler des Vertrauens beauftragt, es lila zu streichen. Könnt ihr auch das entsetzte Männergesicht vorstellen. Mein Göttergatte ist das ja bereits bei mir gewohnt und weiß, dass bei uns mit Farbe nicht gekleckert sondern geklotzt wird!!! 

Naja, aber nachdem die Farbe an der Wand war, schaute auch unser Maler ganz erstaunt, wie harmonisch es doch im Gäste -Wc aussieht.

...und jetzt dürft ihr auch schon mal ein bisschen "durchs Schlüsselloch" luschern, obwohl meine Dekoarbeiten noch nicht ganz beendet sind...



eine schönes sonniges und langes Wochenende wünscht

1 Kommentar

  1. Ohooo das gefällt mir aber seeehr gut! Da freu ich mich schon auf noch mehr Schlüssellochguckereien :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen