Samstag, 2. Juli 2011

Schwarz oder weiß, Hopp oder Top, fröhlich oder traurig....

...diese Woche habe ich eine Berg- und Talfahrt meiner Gefühle erlebt....


Erst einmal haben wir den Geburtstag unseres Großen gefeiert:







Es war ein fröhlicher Tag mit viel Spaß.


Dann mussten wir uns diese Woche von einem lieben Menschen verabschieden, der kurz vor Vollendung seines 100. Geburtstags gestorben ist und den wir ein kleines Stück seines Lebensweges begleiten durften. 
Danke Gerd, du hast unser Leben bereichert! Du bist für uns absolutes Vorbild, wie man trotz harter Niederschläge im Leben immer noch etwas Positives mitnehmen kann und daraus stärker wird. Geradlinig, ehrlich, immer interessiert für deine Mitmenschen wirst du sogar nach deinem Tod vielen Menschen in Erinnerung bleiben, da mit deiner gegründeten Stiftung viel Gutes getan werden kann. Solche Menschen sollte es mehr geben auf dieser Erde.

1 Kommentar

  1. Hallo Sandra,
    es ist immer traurig wenn man jemanden gehen lassen muss. Aber ich find es toll wenn die Menschen dann in unserer Erinnerung weiterleben und nicht vergessen sind. Ich denk heute noch jeden Tag an meine Oma die vor ein paar Jahren ziemlich plötzlich verstorben ist!

    Trotz des negativen Ereignisses wünsch ich deiner Großen nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag! Schaut nach einem lustigen Tag aus den ihr hattet!!

    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen