Montag, 7. März 2011

Super-Daddy

hieß das Theaterstück, was wir am Freitag gesehen haben und wir haben uns
...köstlich amüsiert
...in manchen Situationen wieder erkannt (na, wurde da in unserer Familie spioniert?)
und gefragt, was auf uns wohl noch so zukommt (von wegen Pubertät:-)) 
Wer einen schönen, abwechslungsreichen und  komischen Abend verbringen möchte, ist dort ideal aufgehoben. Mehr könnt ihr hier erfahren: 

 

...und wer Caveman


oder Cavewoman
http://www.cavewoman.de/index.html

noch nicht gesehen hat, dem kann ich nur raten, noch einen oder sogar zwei weitere Theaterabende ein zu planen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen